Im Alltag Konflikte meistern

Egilia Germany
In Düsseldorf, Berlin, Frankfurt Am Main und an 2 weiteren Standorten

995 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
80090... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Konfliktmanagement und Entschärfung aller Arten von Konflikten Erkennen der Vorboten von Konflikten Antizipation, Verständnis und Entschärfung von Situationen, die durch Unstimmigkeiten oder Verständnislosigkeit geprägt sind und zu individuellen oder kollektiven Konflikten degenerieren können Angesichts aggressiver Verhaltensweisen aufmerksam und standhaft bleiben Analyse vergangener Konflikte, um Wiederholungen zu vermeiden Diagnose der verschiedenen Arten von Konflikten.
Gerichtet an: Manager Projekt-, Team-, Abteilungsleiter Mitarbeiter, die Personalverantwortung haben oder übernehmen sollen Personen, die in einem technischen Umfeld tätig sind und die ihre sozialen Kompetenzen im Bereich des punktuellen Krisen- und Konfliktmanagements weiterentwickeln möchten

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
10117, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Düsseldorf
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (6)

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Keine bestimmten Vorkenntnisse erforderlich

Themenkreis

Konfliktprävention und -antizipation

  • Erkennen der Anzeichen für die Anbahnung Konflikten (verbale und nonverbale Alarmsignale) und Orten der Ursachen der Schwierigkeiten und Spannungen
  • Verschiedene Arten von Konflikten: Autoritäts-, Werte- oder Interessenskonflikte, umfangreiche und kleine Konflikte, immer wiederkehrende und unterschwellige Konflikte
  • Sich selbst stärken, um Konflikte besser entschärfen zu können
  • Lernen, „nein“ zu sagen, ohne Spannungen zu provozieren
  • Konstruktive Kritik äußern
  • Neutrales Zuhören
  • Die konträren Standpunkte mit eigenen Worten schildern
  • Entwicklung einer Strategie zur Umgehung von Konflikten
  • Auf Einwände positiv reagieren

Konflikte näher bestimmen

  • Identifizierung der verschiedenen, möglichen Ursachen
  • Kenntnis der unterschiedlichen Arten von Konflikten und die Methodik der Verbesserung
  • Verborgene und offene Konflikte
  • Verhaltensweisen, die Konflikte verursachen, wieder erkennen
  • Profiteure von Konflikten ermitteln

Konfliktmanagement und -lösung

  • Identifizierung der Ursachen und Festsetzung der Folgen eines Konflikts
  • Ermittlung des Niveaus und des Grads der Beteiligung der Konfliktparteien
  • Kommunikation während des Konflikts
  • Auflösung blockierter Situationen
  • Entdramatisierung, Aggressionsbewältigung
  • Ermittlung der aktuellen Interessen
  • Zu vermeidende Fallen
  • Sich öffnen, um wieder Vertrauen zu fassen
  • Anwendung einfacher Lösungstechniken

Nachbegleitung von Konflikten

  • Schutz vor eventuellen Wiederholungen durch Integration der erworbenen Erfahrungen

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen