Implantatakupunktur - Einführungskurs

DIHK Service GmbH
In Münster

135 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Münster
Beschreibung

Das Zentrum WISH IHK präsentiert das folgende Programm, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken sowie Ihre gesteckte Ziele erreichen können. In dem Kurs zu dieser Schulung gibt es verschiedene Module zur Auswahl und Sie können mehr über die angebotenen Thematiken erfahren. Einfach anmelden und Zugang zu den folgenden Themen erhaltenZertifikat (Befähigungsnachweis)

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Münster
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Die Implantat-Akupunktur ist eine spezielle Form der Ohrakupunktur.
Es werden jedoch keine herkömmlichen Nadeln verwendet, sondern winzige Implantat-Nadeln, die in die Akupunkturpunkte der Ohrmuschel gesetzt werden.
Die Implantat-Nadel wächst nach einigen Tagen völlig unsichtbar ein. Durch diese Dauerstimulation des Akupunkturpunktes im Ohr wird ein Dauerreiz gesetzt und eine anhaltende Wirkung der Akupunktur erzielt.
Implantat-Akupunktur eignet sich für sämtliche Krankheitsbilder, die auf Ohrakupunktur ansprechen. Durch die permanente Wirkung der Implantat-Nadeln können selbst schwer zu behandelnde Erkrankungen, z.B. chronische Schmerzzustände, Suchterkrankungen oder neurologische Störungen erfolgreich therapiert werden.

Die Behandlung mit Implantat-Akupunktur bietet eine Reihe von Vorteilen, die durch klassische Akupunktur oder Ohrakupunktur nicht oder nur teilweise möglich ist:

- Es kommt zu einer lang anhaltenden Dauerwirkung der Akupunktur
- Das Implantat ist völlig unsichtbar
- Die Materialen des Implantats sind sehr gut verträglich
- Es sind keine Nebenwirkungen bekannt
- Es bleiben keine kosmetischen Schäden zurück
Zumeist genügen 1-3 Implantat-Nadeln, die pro Ohr gestochen werden und dort verbleiben (Nadelmaterial: Reintitan), oder sich nach 15-18 Monaten von selbst auflösen (Nadelmaterial: Resomer).

Durch diese Dauerstimulation über die klassischen Ohrakupunkturpunkte und zugehöriger Nervenfasern soll eine dauerhafte Stimulation des zentralen Nervensystems erzielt werden.
Für viele Schmerzpatienten stellt die Implantatakupunktur eine Alternative bzw. effektive Begleitung zur herkömmlichen Schmerztherapie dar.