Implementing Cisco Intrusion Prevention System (IPS)

Global Knowledge
In Frankfurt und München

2.490 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0)40... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

s. Schulungsinhalt.
Gerichtet an: Netzwerkadministratoren und Techniker, die Cisco Network Security Produkte installieren und verwalten sollen. Kandidaten für die CCSP Spezialzertifizierung "Security".

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Frankfurt
60389, Hessen, Deutschland
auf Anfrage
München
81379, Bayern, Deutschland
auf Anfrage

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen


Erfahrung mit der Konfiguration der Cisco IOS Software
Gute Kenntnisse vom TCP/IP Stack in der LAN/WAN Umgebung
Basiskenntnisse über Betriebssysteme (z.B. Windows)
Kenntnisse im Netzwerk-/Security-Umfeld im speziellen Angriffe und Attacken aus dem Netzwerk
Empfohlen wird der Besuch des Kurses Implementing Cisco IOS Network Security (IINS)

Themenkreis

Im Cisco IPS Kurs werden die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten für den Einsatz einer IPS Lösung für die verschiedenen Unternehmensnetze vermittelt.
Der Kursinhalt beschäftigt sich mit der Implementierung des Sensors im Netzwerk (Design), sowie der Konfiguration und das Anpassen des Sensors im Netzwerk. Die Konfiguration des Sensor basiert auf dem IDM (IPS Device Manager), desweiteren wird der Cisco Event Viewer (IEV) behandelt und Events auszuwerten bzw. Reporting zu betreiben.
Desweiteren werden in diesem Kurs auch die neuen Features des 7.x Release behandelt, wie z.B. Virtual Sensor.
Alle Übungen basieren auf der IPS Serie 42xx, desweiteren wird auch in dem Kurs auf das ISDM-2 Modul (Catalyst 6500 Serie) und das AIP-SSM (ASA) eingegangen.




Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen