Implementing Cisco Secure Access Control System Version 5.2 (ACS)

Fast Lane GmbH
In Berlin, Düsseldorf, Hallbergmoos und an 3 weiteren Standorten

1.990 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
040 2... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Beginn An 6 Standorten
Dauer 3 Tage
Beschreibung

Als sogenannte AAA-Protokolle erfreuen sich die beiden Protokolle RADIUS und TACACS+ großer Beliebtheit in IT-Netzwerkumgebungen.
Gerichtet an: Alle Mitarbeiter, die den Einsatz des Cisco Secure ACS planen und Grundkenntnisse für die Konfigurierung der entsprechenden Software benötigen.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Oranienburger Str. 66, 10117, Berlin, Deutschland
auf Anfrage
Düsseldorf
Hansaallee 249, 40549, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
auf Anfrage
Eschborn
Ludwig-Erhard-Straβe 3, 65760, Hessen, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Hallbergmoos
Am Söldnermoos 17, 85399, Bayern, Deutschland
auf Anfrage
Hamburg
Gasstraße 4a, 22761, Hamburg, Deutschland
Alle ansehen (6)
Beginn auf Anfrage
Lage
Berlin
Oranienburger Str. 66, 10117, Berlin, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Düsseldorf
Hansaallee 249, 40549, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Eschborn
Ludwig-Erhard-Straβe 3, 65760, Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Hallbergmoos
Am Söldnermoos 17, 85399, Bayern, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Hamburg
Gasstraße 4a, 22761, Hamburg, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Stuttgart
Rotebühlplatz 21, 70178, Bayern, Deutschland

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

CCNA-Zertifizierung oder entsprechende Kenntnisse.

Themenkreis

Zielgruppe
Alle Mitarbeiter, die den Einsatz des Cisco Secure ACS planen und Grundkenntnisse für die Konfigurierung der entsprechenden Software benötigen.
Voraussetzungen
CCNA-Zertifizierung oder entsprechende Kenntnisse
Kursziele
Als sogenannte AAA-Protokolle erfreuen sich die beiden Protokolle RADIUS und TACACS+ großer Beliebtheit in IT-Netzwerkumgebungen. Die von Cisco bereitgestellte Lösung des Access Control Servers (ACS) ermöglicht die Auswahl zwischen den beiden genannten Protokollen und bietet daneben eine immense Zahl an weiteren nützlichen Features (Downloadable Access-Lists, Cut-through Proxy u.a.) zur Absicherung von Netzwerken, Diensten, Applikationen und anderen Ressourcen im IT-Netzwerkalltag. Dieser Kurs vermittelt notwendige theoretische und praktische Kenntnisse für den Einsatz des Cisco Secure ACS in der Version 5.2.
Kursinhalt
Einführung
  • Was ist RADIUS: TLV, RADIUS Pakete, Abgrenzung TACACS+
  • Das Portfolio: ACS Varianten, Lizenzen, ACS View

Installation
  • Schritte der Installation
  • Erster Blick auf GUI und CLI

Grundkonfiguration
  • Anlegen von Devices, Gruppen und Usern
  • AAA Konfiguration (Beispiel Switch, Access Point, ASA)

Authentication und Authorization
  • Hinter den Kulissen: Interner Authentication Flow
  • Externe Datenbanken: LDAP, AD, NAC Server
  • Proxy Authentication
  • Identity und Authorization Policies
  • Beispiel: Command Authorization

Operation und Maintenance
  • Software Upgrade
  • Logging, Logging Relay
  • Reports / Reporting / MARS
  • Cluster
  • CLI

Szenarien
  • IP Phones
  • WLAN (AP, Controller)
  • VPN Group / Policy Mapping
  • Downloadable ACLs
  • DOT1X

Labs
  • ACS Grundkonfiguration
  • ACS Update von 5.1 auf 5.2
  • Anlegen von AAA Clients / Erstellung von Device Groups
  • Verwaltung von internen und externen Anwenderdatenbanken
  • Einrichten von Policies für Authentication und Authorization
  • Einrichtung und Anwendung der Monitoring, Reporting und Logging Funktionen
  • Implementierung von IEEE 802.1X Lösungen: Switches, IP Phones, WLAN (AP, Controller), MARS, NAC Server, Access Point
  • Unterstützung der WLAN Security
  • LDAP Integration


Dauer: 3 Tage
Preise (exkl. MwSt.):
  • Deutschland: 1.990,- €
  • Schweiz: Fr. 2.050,-
Cisco Learning Credits:
26 CLC exkl. MwSt.

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen