Implementing Cisco Storage Networking Solutions

Fast Lane GmbH
In Hallbergmoos, Berlin, Düsseldorf und an 3 weiteren Standorten

2.890 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
040 2... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Dieser fünftägige Kurs vermittelt die Grundfähigkeiten zur Implementierung und Fehlerbehebung von Cisco Storage Networks.
Gerichtet an: Field Engineers, Systems Engineers.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Oranienburger Str. 66, 10117, Berlin, Deutschland
auf Anfrage
Düsseldorf
Hansaallee 249, 40549, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
auf Anfrage
Eschborn
Ludwig-Erhard-Straβe 3, 65760, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hallbergmoos
Am Söldnermoos 17, 85399, Bayern, Deutschland
auf Anfrage
Hamburg
Gasstraße 4a, 22761, Hamburg, Deutschland
Alle ansehen (6)

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Grundlegende Kenntnisse über Data Storage Hardwarekomponenten und Protokolle einschließlich SCSI und Fibre Channel.
Grundlegende Kenntnisse über Netzwerkprotokolle, einschließlich Ethernet und IP.

Empfohlen: CCNA Zertifizierung.

Themenkreis

Zielgruppe
Field Engineers, Systems Engineers
Zertifizierungen
Empfohlenes Training für die Zertifizierung zum:
  • Cisco Data Center Storage Networking Support Specialist
  • CCIE Storage Networking (CCIESN Storage Networking)
Voraussetzungen
  • Grundlegende Kenntnisse über Data Storage Hardwarekomponenten und Protokolle einschließlich SCSI und Fibre Channel
  • Grundlegende Kenntnisse über Netzwerkprotokolle, einschließlich Ethernet und IP

Empfohlen: CCNA Zertifizierung
Kursziele
Dieser fünftägige Kurs vermittelt die Grundfähigkeiten zur Implementierung und Fehlerbehebung von Cisco Storage Networks. Die Kursthemen beinhalten die Installation und das Hochfahren des Switches, die Konfigurierung von Virtual SANs (VSANs), Domains, Interfaces und Zonen, die Implementierung von PortChannels, die Konfiguration der Management Security und die grundlegende Fehlerbehebung. Zusätzlich werden die Teilnehmer lernen, wie sie hochverfügbare FCIP-Tunnel konfigurieren und die Leistung der FCIP Links anpassen. Nach Abschluss des Kurses werden die Teilnehmer über folgende Fähigkeiten verfügen:
  • Identifizierung der Komponenten, Dienste und Features der MDS 9000 Plattform, die genutzt werden können, um die Verfügbarkeit, Skalierbarkeit, Leistung und Handhabung des SAN zu verbessern
  • Beschreibung einer sicheren Installation der Switch-Hardware und der Erstkonfiguration der Software
  • Erklären, wie man die, vom SAN-Design vorgegebene, logische Topologie so implementiert, dass die Konnektivität zwischen Endgeräten überprüft werden kann
  • Beschreibung der Traffic Management Features verbunden mit Intelligent Network Services für die MDS 9000 Serie, um Grundlegende Traffic Management Dienste für das SAN zu konfigurieren
  • Beschreibung, wie man FCIP benutzt, um angemessene Lösungen für SAN Erweiterungen zu implementieren
  • Identifizierung der MDS 9000 Diagnosewerkzeuge, um SAN Probleme und häufige Konfigurierungsfehler festzustellen
Kursinhalt
  • MDS 9000 Plattformüberblick
    • MDS 9000 Plattformkomponenten
    • Systemarchitektur
    • Intelligent Fabric Services
    • Integriertes Management
  • Systeminstallation und erste Konfigurationsschritte
    • Switch Hardware Installation
    • Durchführung der Switch Basiskonfiguration
    • Cisco NX-OS Installation und Lizenzierung
    • Call Home
  • Aufbau von Virtual SANs
    • Konfiguration von VSANs
    • Management von Domains
    • Distributed Device Aliases
    • Konfiguration von Interfaces
    • Konfiguration von PortChannels
    • Konfiguration von Fabric Services
    • Management Security
    • Implementation von Zonen
  • FCIP Implementation
    • FCIP Protokollüberblick
    • FCIP Konfiguration
    • Konfiguration von FCIP High Availability
    • IVR für SAN Extension
    • Tuning der FCIP Performance
  • Troubleshooting Tools und Szenarien
    • Diagnose-Tools und Verfahren
    • Erfassen und Analyse von SAN Traffic
    • Grundlegende Troubleshooting-Szenarien

Dauer: 5 Tage
Preise (exkl. MwSt.):
  • Deutschland: 2.890,- €
  • Schweiz: Fr. 4.930,-
Cisco Learning Credits:
37 CLC exkl. MwSt.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen