Implementing Cisco Unified Communications Manager v6.0 - Part 1 (CIPT1V6)

Protranet Institut
In München, Wien (Österreich), Stuttgart und an 8 weiteren Standorten

2.690 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08003... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Dieser Kurs vermittelt Ihnen den praxisnahen Einsatz und die grundlegende Konfiguration des Cisco Unified Communications Managers v6.0, der eine zentrale Komponente für die Signalisierung und das Call Routing in Netzwerken mit IP-Telefonen von Cisco Systems darstellt. Der Fokus liegt dabei auf dem Einsatz des Unified Communications Managers an einem einzigen Standort (Single-Site-Umgebung). Zus...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Friedrich Str., 50, 10117, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Düssedorf
Königsallee, 14, 40212, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Platz Der Einheit 1, 60327, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Fischertwiete, 2, 20095, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hannover
Podbielski Str., 333, 30659, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (11)

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Voraussetzung zu diesem Training sind Netzwerkkenntsnisse auf dem CCNA-Level, Erfahrung mit Ethernet, VLANs, TCP/IP und IP-Applikationen wie DNS, DHCP und TFTP. Zudem sind Kenntnisse des Media Gateway Control Protocol (MGCP) und von H.323 sowie ihrer Impl

Themenkreis

Die Trainings-Schwerpunkte werden nach Ihrem persönlichen Beratungsgespräch festgelegt. In diesem Training sind folgende Themen vorgesehen:

>> Komponenten und Architektur einer Cisco Unified-Communications-Lösung
>> Module und Leistungsmerkmale des Cisco Unified Communications Managers v6.0
>> Installation und Lizenzierung
>> Web Interfaces und Administration CLI
>> Grundkonfiguration und Management der Services
>> User Accounts, Bulk Administration Tool (BAT) und LDAP
>> Der Einsatz von IP-Telefonen mit SCCP und SIP
>> Konfiguration der LAN-Infrastruktur (PoE, Voice VLANs, CoS)
>> Grundlagen der MGCP Gateway-Konfiguration
>> Konfiguration einfacher und komplexer Rufnummernpläne, Rufnummernmanipulation
>> Calling Privileges
>> Media Resources: Konferenzen, Transkodierung und Music on Hold
>> Konfiguration von User-Features und Leistungsmerkmalen
>> Presence
>> Cisco Unity und Voice Mail
>> Cisco Unified Video Advantag

Dieser Kurs vermittelt Ihnen den praxisnahen Einsatz und die grundlegende Konfiguration des Cisco Unified Communications Managers v6.0, der eine zentrale Komponente für die Signalisierung und das Call Routing in Netzwerken mit IP-Telefonen von Cisco Systems darstellt. Der Fokus liegt dabei auf dem Einsatz des Unified Communications Managers an einem einzigen Standort (Single-Site-Umgebung). Zusammen mit dem Kurs Implementing Cisco Unified Communications IP Telephony v6.0 Part 2 (CIPT2V6) bereiten Sie die Inhalte dieses Seminars auf das Examen 642-446 (CIPT 6.0) vor, das im Rahmen einer Zertifizierung zum CCVP erforderlich ist. Dieser Kurs ersetzt den Kurs Implementing Cisco Unified CallManager v5.0 Part 1 (CIPT1V5).

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: 1

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen