Industrial Engineering

Hochschule Mittweida University of Applied Sciences
In Mittweida

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0) 3... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Mittweida
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Das Studium an der Hochschule Mittweida zeichnet sich durch große Praxisbezogenheit aus. Mit der erfolgreichen Verteidigung der Abschlussarbeit erwirbt der Student den akademischen Grad "Bachelor of Engineering (B.Eng.)

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Mittweida
Technikumplatz 17, D-09648, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Das Studium im Bachelorstudiengang Informationstechnik an der Hochschule Mittweida kann aufnehmen, wer * eine allg. Hochschulreife oder * die fachgebundene Hochschulreife oder * eine durch Rechtsvorschrift oder * die Fachhochschulreife oder * eine von staatlicher Stelle als gleichwertig anerkannte Zugangsberechtigung besitzt.

Themenkreis

Das Ziel des Studienganges ist es, durch ein wissen­schaftlich fundiertes und praxis­orientiertes Studium die Absolventen zu befähigen, im Ingenieurberuf in der Automatisierungs- und Energietechnik sowie der Mechatronik flexibel und fach­übergreifend tätig zu sein. Gemäß dem Abschluss­profil als Bachelor of Engineering erhalten die Studenten neben der fundierten ingenieur­technischen Ausbildung spezielle Kompetenzen im Management- und Vertriebsbereich, die sie besonders befähigen, als Betriebs- und Service­ingenieur in der Wirtschaft tätig zu werden.

Für den Bachelorabschluss im Direktstudiengang Industrial Engineering beträgt die Regel­studienzeit einschließlich des Praxismoduls sowie der Zeit für die Anfertigung der Bachelorarbeit und deren Verteidigung sechs Semester. In den ersten drei Semestern werden die mathematisch/ naturwissenschaftlichen und ingenieur­wissen­schaftlichen Grundlagen vermittelt.

Fachspezifische Grund­kenntnisse sowie Management- und Vertriebs­kompetenzen bilden die Studien­schwerpunkte des 4. und 5. Semesters. Beginnend mit dem 4. Semester erfolgt eine Spezialisierung in einem der Studienschwerpunkte Automation, Energie oder Mechatronik. Diese wird im 6. Semester mit einem dreimonatigen Praxisprojekt in der Wirtschaft und der Anfertigung der Bachelorarbeit (weitere 3 Monate) abgeschlossen. Praxisprojekt und Bachelorarbeit können inhaltlich aufeinander aufbauen.

Studienablauf

Das Direktstudium im Studiengang Industrial Engineering umfasst 6 Semester.

1. und 2. Semester

  • naturwissenschaftliche/technische Grundlagen
  • Grundlagen Betriebswirtschaft

3. und 4. Semester

  • fachspezifische Grundlagen
  • Studium Generale

5. Semester

  • Management- und Vertriebstechniken
  • Fachvertiefung in Automation, Energie oder Mechatronik

6. Semester

  • Praxismodul
  • Bachelorprojekt/Bachelorkolloquium

Die Ausbildung erfolgt in den Studienschwerpunkten

I. Energie

  • Energieerzeugungstechnologien
  • Elektroenergieanlagen I
  • Energiewirtschaft/Energiemanagement
  • Licht- und Gebäudesystemtechnik

II. Mechatronik

  • CAD-Mechatronik
  • Maschinendynamik
  • Robotik I
  • Sensorik/Aktorik

III. Automation

  • Grundlagen Modellierung/Simulation
  • Grundlagen Prozesskopplung, Leitsysteme, Datenbanken
  • Robotik
  • Sensorik/Aktorik

Studienbeginn/Studienform -Wintersemester/Vollzeit

Für eine Bewerbung zum Wintersemester müssen für alle Studiengänge
bis zum 15.07. des Jahres alle Bewerbungsunterlagen vorliegen.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen