Industriefachwirt/-in

IHK-Akademie München.Westerham
In Mühldorf

2.880 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
89511... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie IHK
Ort Mühldorf
  • IHK
  • Mühldorf
Beschreibung

. Die Weiterbildung zum/zur Gepr. Industriefachwirt/-in bildet die fachliche Voraussetzung für einen Aufstieg in die mittlere kaufmännische Führungsebene. Umfassende kaufmännische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse werden erarbeitet. Das auf produzierende Unternehmen bezogene Fachwissen wird vertieft und erweitert. Berufs- und arbeitspädagogische Kenntnisse schaffen eine...

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Mühldorf
84453, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Mühldorf
84453, Bayern, Deutschland
Karte ansehen

Themenkreis

Mit Ihrer Ausbildung z.B. als Industriekaufmann/frau haben Sie Ihre Karriere bereits auf eine breitgefächerte Grundlage gestellt. Ergänzen Sie Ihre Berufspraxis mit dieser Weiterbildung und eröffnen Sie sich dadurch weitere Aufstiegsmöglichkeiten.

Fachübergreifender Teil:
  • Grundlagen der BWL/VWL
  • EDV, Informations- und Kommunikationstechniken


Fachspezifischer Teil:
  • Betriebliche Organisation und Unternehmensführung
  • Jahresabschluss
  • Finanzierung und Steuern
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Personalwirtschaft
  • Produktionswirtschaft
  • Materialwirtschaft
  • Absatzwirtschaft
  • Recht


Berufs- und arbeitspädagogischer Teil:
  • Ausbildereignungsverordnung
    Inhalte s. "Ausbildung der Ausbilder" (dieser Teil kann individuell in den angebotenen Lehrgängen erworben werden)


Bildungsziel des Seminars

Die Weiterbildung zum/zur Gepr. Industriefachwirt/-in bildet die fachliche Voraussetzung für einen Aufstieg in die mittlere kaufmännische Führungsebene. Umfassende kaufmännische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse werden erarbeitet.
Das auf produzierende Unternehmen bezogene Fachwissen wird vertieft und erweitert. Berufs- und arbeitspädagogische Kenntnisse schaffen eine fundierteQualifikation für die Mitwirkung in der beruflichen Bildung der Mitarbeiter.
Industriefachwirte und Industriefachwirtinnen übernehmen qualifizierte Fachaufgaben sowie Leitungs- und Führungsverantwortung. Sie sind im Finanz- und Rechnungswesen, in der Produktionswirtschaft, in der Material- oder Absatzwirtschaft genauso tätig wie im Personalwesen.