Industriekaufmann/-frau - Umschulung

Robotron Bildungs- und Beratungszentrum GmbH
In Halle, Chemnitz, Dresden und an 3 weiteren Standorten

Kostenlos
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0) 3... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Berufsausbildung
Beginn An 6 Standorten
Dauer 2 Jahre
Beginn 12.02.2018
weitere Termine
Beschreibung

Sie wollen sich neu orientieren? Sie interessieren sich vor allem für kaufmännische und betriebswirtschaftliche Aufgaben? Dann beginnen Sie bei uns eine zweijährige Umschulung zum/r Industriekaufmann/-frau.

Wichtige informationen

Web:Pcurso:Detalles:Modalite:Txt Schulische Ausbildung

Mit Bildungsgutschein

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
12.Feb 2018
Chemnitz
Altchemnitzer Straße, 52/54, 09120, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
12.Feb 2018
Dresden
Lingnerallee, 3, 01069, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
12.Feb 2018
Döbeln
Eichbergstraße, 1, 04720, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
12.Feb 2018
Erfurt
Lüneburger Straße 3, 99085, Thüringen, Deutschland
Karte ansehen
12.Feb 2018
Halle
Südstadtring, 90, 06128, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Karte ansehen
Alle ansehen (6)
Beginn 12.Feb 2018
Lage
Chemnitz
Altchemnitzer Straße, 52/54, 09120, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 12.Feb 2018
Lage
Dresden
Lingnerallee, 3, 01069, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 12.Feb 2018
Lage
Döbeln
Eichbergstraße, 1, 04720, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 12.Feb 2018
Lage
Erfurt
Lüneburger Straße 3, 99085, Thüringen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 12.Feb 2018
Lage
Halle
Südstadtring, 90, 06128, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 12.Feb 2018
Lage
Leipzig
Lützner Straße 195, 04209, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Bei erfolgreicher Prüfung erlangen Sie den IHK-Abschluss als Industriekaufmann/-frau. Zusätzlich können Sie den Europäischen Computerführerschein (ECDL) erwerben.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Die Umschulung richtet sich an alle Interessenten mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung, die sich neu orientieren möchten

· Voraussetzungen

Abgeschlossene Schulausbildung und abgeschlossene Berufsausbildung in einem artfremden Berufsbild oder mehrjährige Berufspraxis oder ein abgebrochenes Hoch-/Fachschulstudium. Teilnahme am Eignungsgespräch mit fachspezifischem Eignungstest.

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Der Unterricht erfolgt als Präsenztraining. Auch während kurzer Selbstlerneinheiten ist ein Dozent im Klassenraum verfügbar.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Nachdem wir Ihre Kontaktdaten erhalten haben, werden wir uns so schnell wie möglich per E-Mail mit Ihnen in Verbindung setzen.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Industriekaufmann
IT
Materialwirtschaft
Personalwirtschaft
Absatzwirtschaft
Kaufmännische Grundlagen
MS Office
Produktionswirtschaft
Rechnungswesen
Industrie

Dozenten

Dozententeam Robotron
Dozententeam Robotron
IT-Anwendungen

Betriebssysteme/Netzwerke/Serversysteme Betriebswirtschaftliche Systeme und Software CAD-Anwendungen Lichtwellenleitertechnik Office-Anwendungen Multimedia/Internet Programmierung/Datenbanken Zertifizierungskurse

Themenkreis

Lehrgangsinhalt:

Der Ausbildungsbetrieb

Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

Industrielle Geschäftsprozesse

Materialwirtschaft

Produktionswirtschaft

Absatzwirtschaft

Personalwirtschaft

Leistungserstellung und –abrechnung

Finanzwesen

Betriebliches Rechnungswesen

Informationsverarbeitung

Berufsbezogenes Englisch

Prüfungsvorbereitung

Unternehmenspraktikum

(Die Ausbildung wird entsprechend der gültigen Ausbildungsordnung und dem Ausbildungsrahmenplan durchgeführt.)

Zusätzliche Informationen

Industriekaufleute sind in Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Größen tätig. Ihr kaufmännisch-betriebswirtschaftliches Aufgabenfeld erstreckt sich über alle Funktionen eines Unternehmens. Industriekaufleute unterstützen sämtliche Unternehmensprozesse aus betriebswirtschaftlicher Sicht von der Auftragsanbahnung bis zum Kundenservice nach Auftragsrealisierung. Sie können dabei sowohl in den kaufmännischen Kernfunktionen Marketing und Absatz, Beschaffung und Bevorratung, Leistungsabrechnung und Personal als auch in der Verbindung zu anderen Fachabteilungen, kommerziellen Bereichen und Projekten tätig sein. Einsatzgebiete sind darüber hinaus z. B. Außendienst, Export, Logistik, Product Management, Investitionsplanung und -management, Controlling, E-Commerce, Supply Chain Management, Franchising, IT-Bereich, Entwicklung und Organisation.