Industrielle Klebtechnik - Grundlagen und Verfahren

Haus der Technik e.V.
In Essen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-201 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Essen
Beschreibung

Technische Fach- und Führungskräfte aus der gesamten Kunststoff-Industrie, dem Maschinen-/Anlagenbau, der Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrt, Elektrotechnik/Elektronik, Konsumgüterindustrie, Medizintechnik, Möbelindustrie, Verpackungsindustrie sowie dem Sportbereich 

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Essen
Hollestr. 1, D-45127, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Grundlagen

Themenkreis

  • Einleitung und Grundlagen des Klebens
    • Begriffe und Definitionen
    • Vorteile und Grenzen der Klebtechnologie
    • Adhäsion und Kohäsion
    • Oberflächenenergien und -spannungen
    • Versagensarten von Klebungen
  • Aufbau, Einteilung und Arten von Klebstoffen
    • Kleiner Exkurs in die Klebstoffchemie
    • Strukturelle und semistrukturelle Klebungen
    • Lösemittelhaltige Klebstoffe
    • Dispersionsklebstoffe (Leime)
    • Schmelzklebstoffe (Hotmelts/Lowmelts)
    • Reaktionsklebstoffe, Sekundenklebstoffe
    • Haftklebstoffe, Haftvermittler/Primer
  • Technologie des Klebens
    • Vorbereitung der Fügeteile
    • Vorbereitung des Klebstoffs
    • Klebstoffauftrag und Fixierung der Fügeteile
    • Aushärten des Klebstoffs
  • Kleben metallischer und nichtmetallischer Werkstoffe
    • Einflussfaktoren auf die Qualität einer Klebung
    • Beanspruchungsarten von Klebungen
    • Klebgerechte Konstruktion
    • Kleben von Metallen
    • Kleben von Kunststoffen
  • Anwendungen der Klebtechnik
    • Industrielle Anwendungen
    • Kleben in der Luft- und Raumfahrt 
    • Kleben im Fahrzeug- u. Maschinenbau
    • Kleben in der Elektrotechnik/Elektronik
    • Kleben in der Medizintechnik
  • Prüfung und Qualitätssicherung
    • Alterung von Klebstoffen bzw. Klebungen
    • Prüfmethoden von Klebungen
    • Zerstörende und zerstörungsfreie Prüfverfahren
    • Prüfung von Klebstoffeigenschaften
  • Kleben in Kombination mit anderen Fügeverfahren
    • Hybridfügen
    • Onsert-Technik 

Die Elektronik-Fibel ist einfach nur genial. Einfach und verständlich, nach so einem Buch habe ich schon lange gesucht. Es ist einfach alles drin was man so als Azubi braucht. Danke für dieses schöne Werk.


Die Kommunikationstechnik-Fibel ist sehr informativ und verständlich. Genau das habe ich schon seit langem gesucht. Endlich mal ein Buch, das kurz und bündig die moderne Informationstechnik beleuchtet.

Zusätzliche Informationen

Geklebt wird heutzutage in ausnahmslos allen Industriebereichen sowie im privaten Umfeld. Die Klebtechnik ist eine Alternative zu den traditionellen Fügeverfahren wie Schweißen, Nieten, Löten, Schrauben und Clinchen. Sie trägt maßgeblich zur konsequenten Realisierung des Leichtbaus bei. Die Seminarteilnehmer lernen unter anderem die Grundlagen des Klebens kennen, den richtigen Klebstoff für die jeweilige Anwendung auszuwählen sowie den richtigen Umgang und die korrekte Durchführung der Klebung und die Besonderheiten bei Metall- und Kunststoffverklebungen. 


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen