Industriemechaniker/-in

Bosch Rexroth AG
In Chemnitz, Elchingen, Homburg und an 5 weiteren Standorten

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49 (0... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Industriemechaniker/ -innen montieren anhand von Arbeitsunterlagen Bauteile zu Baugruppen und diese zu Maschinen. Hierbei bearbeiten sie Bauteile maschinell oder manuell. Sie richten Fertigungsanlagen und Werkzeuge ein, programmieren Daten zur Bearbeitung von Werkstücken und zur Steuerung des Produktionsprozesses, sie führen Funktionsprüfungen durch und dokumentieren die Prüfergebnisse.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Chemnitz
Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Elchingen
Glockeraustraße 2, 89275, Bayern, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Homburg
Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Horb Am Neckar
Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Murrhardt
Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (8)

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Qualifizierter Hauptschul-abschluss oder mittlere Reife

Themenkreis

Die Produktionsspezialisten
Industriemechaniker/ -innen montieren anhand von Arbeitsunterlagen Bauteile zu Baugruppen und diese zu Maschinen. Hierbei bearbeiten sie Bauteile maschinell oder manuell. Sie richten Fertigungsanlagen und Werkzeuge ein, programmieren Daten zur Bearbeitung von Werkstücken und zur Steuerung des Produktionsprozesses, sie führen Funktionsprüfungen durch und dokumentieren die Prüfergebnisse. Ferner überwachen sie den Fertigungsablauf, stellen Fehler und Störungen fest und beheben sie. Darüber hinaus prüfen sie die Qualität der hergestellten Produkte.

Die Metallausbildung
In der Ausbildungswerkstatt erlernen Sie Gundlagen der Metallbearbeitung. Diese werden vertiefet durch das selbständige Erstellen von Werktücken. Projekte und Aufträge werden prozessorientiert umgesetzt. Spätestens ab dem zweiten Ausbildungsjahr werden Sie auch in den Betriebsabteilungen eingesetzt.

Ihre Karriere im Blick
Berufsübergreifende Ausbildungsmaßnahmen, wie zum Beispiel Seminare zu Umweltschutz und Sozialkompetenz, eröffnen Ihnen nach der Ausbildung vielfältige Möglichkeiten. Ein Einsatz in der Komponentenmontage, im Prüfstandbau, im Kundendienst, der Instandhaltung oder Agreggatebau oder auch ein Einsatz in der Zerspanenden Fertigung sind denkbar. Auch eine persönliche Weiterentwicklung zum Meister, Techniker oder Ingenieur
bietet sich an.

Und das sollten Sie mitbringen
Eine Begeisterung für Technik sollte für Sie selbstverständlich sein. Wenn Sie weiterhin gute Kenntnisse in Mathematik, Physik und ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen mitbringen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Ausbildungsvergütung:

abhängig vom Tarifvertrag des jeweiligen Standorts

Ausbildungsbeginn:

September

Ausbildungsdauer:

3,5 Jahre

Bewerbungseingang:

Ein Jahr vor Ausbildungsbeginn