Industriemeister Chemie IHK in Abendform

DIHK Service GmbH
In Hannover

5.200 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Hannover
Beschreibung

Heute gilt: E-Learning in all seinen Facetten ist angekommen in der IHK.Weiterbildung. E-Learning-Komponenten sind integraler Bestandteil vieler IHK-Qualifizierungen: als lehrgangsbegleitende Community, als reines Online-Angebot oder – meistens – als Blended-Learning-Angebot, d. h. einer Mischform aus Präsenzunterricht und E-Learning. Die starke Präsenz der neuen Lehr- und Lernformen in der IHK-Weiterbildung macht ein eigenständiges Portal für diese Angebote überflüssig.Teilzeit

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hannover
Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Chemie

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Der/die Geprüfte Industriemeister/-in Chemie IHK ist perfekt qualifiziert für Sach-, Organisations- und Führungsaufgaben an der Schnittstelle von Fertigung und Planung sowie Facharbeitern und Management. Im modernen Betrieb spielt er/sie eine Schlüsselrolle.

Beginn: 29/03//02/ (Abendform) in Hameln

  • Industriemeister Chemie IHK
  • Kursbeschreibung
  • Termine
  • Unterkunft
  • Förderung
  • Meisterbrief
  • Ihre Vorteile


Die Ausbildung zum/zur Geprüften Industriemeister/-in Chemie IHK
qualifiziert Sie perfekt für Sach-, Organisations- und Führungsaufgaben
an der Schnittstelle von Fertigung und Planung sowie Facharbeitern und
Management. Im modernen Betrieb spielt er/sie eine Schlüsselrolle.

Hat der/die Meister/-in bisher seinen/ihren Mitarbeitern
Arbeitsaufgaben zugewiesen und deren sachgemäße Ausführung überprüft,
so übernimmt er/sie heute zunehmend die Rolle eines operativen Managers
in der Produktion.Er/sie koordiniert Teams und trägt zur Lösung der
Aufgaben in seinem/ihrem Bereich bei. Fragen der betrieblichen
Organisation beschäftigen ihn/sie ebenso wie die Führung derMitarbeiter.

Letztlich trägt diese fundierte Ausbildung auch nicht unerheblich
zur Sicherung bzw. Ausbau des eigenen Arbeitsplatzes bei - in Zeiten,
in denen Qualifikation mehr denn je gefragt ist.

Der erfolgreiche Abschluss des dreistufigen beruflichen
Bildungsweges qualifiziert den/die Teilnehmer/-in zur weiterführenden
Ausbildung zum/zur Gepr. Technischen Betriebswirt/-in IHK.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen