Industriemeister/in Fachrichtung Kraftverkehr (IHK), Fortbildung zum Kraftverkehrsmeister (m/w), KVM

Sachverständigenbüro FISCHER UG (haftungsbeschränkt)
In Künzell

4.490 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
66138... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • IHK
  • Künzell
  • 990 Lehrstunden
Beschreibung

Nach der Fortbildung zum Kraftverkehrs- meister / Industriemeister Kraftverkehr und erfolgreicher Abschlussprüfung vor der IHK, sind Sie in der Lage, als Führungskraft im Bereich Kraftverkehr tätig zu werden und die Ihnen übertragenen Aufgabengebiete wahrzunehmen.ÿ Die Aufgabengebiete sind sehr vielseitig und erstrecken sich über die Planung und Ein- richtung der Betriebsmittel, Ausbildung von Kraftfahrern (BKrFQG), Personalführung, Überwachung der Kostenentwicklung bis hin zum Arbeitsschutz und Unfallverhütung.
Gerichtet an: Personen mit abgeschlossender Berufsausbildung und / oder einer mehrjährigen Berufserfahrung - Zukünftige Führungskrfäfte in den Bereichen Transport, Logistik, Verkehr und Lager - Kraftfahrer aus den Bereichen Güter- und Personenverkehr, die in diesem Bereich als Führungkraft tätig werden möchten

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Künzell
Justus-Liebig-Straße 4, 36093, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Berufskraftfahrer mit IHK-Abschlussprüfung und mindestens zweijähriger einschlägiger Berufspraxis. oder Abschluss in einem anerkannten Ausbildungsberuf und mindestens dreijähriger Berufspraxis oder kein Abschluss in einem anerkannten Ausbildungsberuf, dann mindestens sechsjährige einschlägige Berufspraxis (unter "einschlägiger Berufspraxis" ist normalerweise Fahrpraxis auf Kfz. der Klasse C/CE (2) oder D (KOM) zu verstehen.) oder Ausnahmen sind im Einzelfall, wenn vergleichbarer beruflicher Werdegang nachgewiesen wird, möglich.

Themenkreis

Fachrichtungsspezifischer Teil

  • Mathematische und naturwissenschaftliche Grundlagen
  • Rechtsvorschriften im Kraftverkehr
  • Kostenrechnung, Beschaffung, Anlagenbewirtschaftung, Beförderungsvorbereitung
  • Verkehrsbetriebstechnik
  • Verkehrssicherheit


Fachrichtungsübergreifender Teil

  • Grundlagen kostenbewussten Handelns
  • Grundlagen rechtsbewussten Handelns
  • Grundlagen für die Zusammenarbeit im Betrieb


Berufs- und arbeitspädagogischer Teil

  • Mitwirkung bei der Einstellung von Auszubildenden
  • Ausbildung am Arbeitsplatz
  • Ausbildung in der Gruppe
  • Allgemeine Grundlagen
  • Planung der Ausbildung
  • Abschluss der Ausbildung
  • Förderung des Lernprozesses

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Preisinformation: zuzüglich Prüfungsgebühren und Lehrgangsliteratur
Weitere Angaben: Mindestteilnehmerzahl: 10
Maximale Teilnehmerzahl: 25

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen