Infoabend: Inneres Kind und Wertschätzung

Lina Strümper
In Köln

20 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221-... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Beginn Köln
Unterrichtsstunden 2 Lehrstunden
  • Seminar
  • Anfänger
  • Köln
  • 2 Lehrstunden
Beschreibung

Transformation von verletzten Gefühlen Kommunikation und Wachstum, mehr Intimität in der Partnerschaft Selbstfindung und Selbstwertstärkung.
Gerichtet an: Menschen, die tiefere, manchmal verletzte Gefühle behutsam, auch über den Körper, integrieren möchten oder überhaupt einen deutlicheren Kontakt mit ihrer Gefühlswelt erleben möchten, auch einen Umgang mit Scham und Schock finden möchten

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
Antwerpener Str., 35, 50672, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Köln
Antwerpener Str., 35, 50672, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Respekt, Vertraulichkeit keine Drogen oder Alkohol während des Seminars die Bereitschaft oder Absicht von Ehrlichkeit

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Themenkreis

Infoabend: Inneres Kind und Wertschätzung

Viele Verletzungen aus der Kindheit entstanden durch Abwertung und Kritik. Viele Menschen sind auch als Erwachsene eher Kritik und Leistungsdruck gewohnt. Aus Bewertung entsteht der innere Richter, der zu Selbstagression führt.

Es ist ein Grundbedürfnis als einzigartiges Wesen geachtet und gewertschätzt zu werden.

Bei diesem Infoabend sprechen wir über die Auswirkung von Kritik und Abwertung und erleben stärkende Momente über bewusste Wertschätzung,auch über die Verbindung mit dem inneren Kind.

Oft ist es völlig neu und sehr wohltuend für Menschen, einfach nur im Austauschgespräch gehört und gesehen zu werden, ohne Einmischung, ohne Kommentare, ohne Wertung ...

Eine besondere unterstützende Erfahrung ist es, sich selbst mit Ängsten zu wertschätzen, statt sich runterzumachen.

Hier ist auch ein wichtiger Zusammenhang bei Burn-Out und Depression zu sehen.

Wertschätzung ! sich mit Angst lieben lernen !!!!


Respekt und Vertraulichkeit sind erwünscht.Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: nach Vereinbarung

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen