Informatik

Fachhochschule Emden/Leer
In Emden

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
04421... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Emden
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Das Bachelor-Studium Informatik bietet eine praxisnahe Ausbildung zum Informatiker. Durch die sorgfältig ausgewählten Inhalte des Studiums ist ein erfolgreicher Einstieg ins Berufsleben gewährleistet. Neben einem breiten Fachwissen erarbeiten sich die Studierenden auch darüber hinausgehende Kompetenzen im Bereich der Schlüsselqualifikationen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Emden
Constantiaplatz 4, 26723, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife oder eine dem gewählten Studiengang entsprechende praktische Ausbildung mit besonderer Qualifikation.

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Themenkreis

Das Bachelor-Studium Informatik bietet eine praxisnahe Ausbildung zum Informatiker. Durch die sorgfältig ausgewählten Inhalte des Studiums ist ein erfolgreicher Einstieg ins Berufsleben gewährleistet. Neben einem breiten Fachwissen erarbeiten sich die Studierenden auch darüber hinausgehende Kompetenzen im Bereich der Schlüsselqualifikationen.

In diesem Studienführer

• geben wir Ihnen einen allgemeinen überblick über die Studiengänge in der Abteilung Elektrotechnik und Informatik;

• informieren wir Sie speziell über den Studiengang Informatik mit dem Abschluss alBachelor of Science (B.Sc.);

• geben wir Ihnen detaillierte Informationen zu Zugangsvoraussetzungen, Struktur und Studienplänen im Studiengang Informatik;

• geben wir Ihnen einen Einblick in die Berufspraxis, die Sie als Absolventin oder Absolvent dieses Studiengangs erwartet;

• stellen wir Ihnen ein Verzeichnis der Professoren der Abteilung Elektrotechnik und Informatik zur Verfügung;

• haben wir Informationen, die zum Studieren an der Fachhochschule in Emden nützlich sind (Anfahrtskizze, Termine und Kontaktadressen) im Anhang zusammengestellt.

Perspektiven der Informatik

Die Berufswelt von heute und morgen ist geprägt durch Kommunikation und Informationsver-arbeitung. In allen Branchen der Wirtschaft haben Computer Einzug gehalten und Fachleute,die Computersysteme nicht nur benutzen k¨ onnen, sondern die deren Einsatz vorbereiten und betreuen und die Programme f¨ ur den immer flexibleren Einsatz erstellen, werden ¨ uberall gesucht.Informatikerinnen und Informatikern stehen damit T¨ätigkeitsfelder in allen Branchen offen.Gerade sie erfreuen sich einer gewissen Unabhängigkeit von aktuellen Trends am Arbeitsmarkt.
Es lassen sich – eigentlich branchenunabh¨ angig – drei Hauptrichtungen für den Einsatz der Informatikerinnen und Informatiker nennen:

• Unter der Praktischen Informatik versteht man das klassische Gebiet der Software-Entwicklung. Abschätzungen besagen, dass bereits heute der Anteil der Kosten eines Produkts der Informations- bzw. Kommunikationstechnik für die Erstellung und Integration der zugehörigen Software ca. 80 % der Gesamtkosten erreicht hat.

Die Kommunikationsinformatik betrifft Aspekte der Vernetzung von Rechnern und hat ebenfalls eine in fast alle Branchen der Wirtschaft ¨ übergreifende Bedeutung erlangt.Hier geht es insbesondere um die Realisierung einer störsicheren Kommunikation von Rechnern unterschiedlichster Bauart und unter verschiedenen Betriebssystemen.

• Die Technische Informatik als relativ hardwarenahes Teilgebiet – urspr¨ unglich eine Domäne der Elektrotechnik – bedient sich bei der Komplettierung ihrer Produkte durch eingebettete Software in immer stärkerem Maße auch höherer Programmiersprachen wie beispielsweise Java.

• Die Medieninformatik beschäftigt sich schwerpunktm¨ aßig mit der Verarbeitung und Darstellung audio-visueller Daten, aber auch mit der Erzeugung solcher Daten für Simulationen komplexer Prozesse unterschiedlichster Art.

Bewerbungfrist - 30.09.

Studienbeginn - Wintersemester

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studienbeitrag - 500,00 (EUR) Semesterticket - 93,90 (EUR) Verwaltungskostenbeitrag -75,00 (EUR) AStA-Beitrag - 10,23 (EUR) Studentenwerksbeitrag- 53,00 (EUR) Gesamt 732,13 (EUR)

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen