Informatik - MAS

Hochschule für Technik Zürich
In Zürich (Schweiz)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 41... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Zürich (Schweiz)
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Krise hin, steigende Arbeitslosenzahlen her noch immer ist in der Industrie der Mangel an Fachingenieuren mit Informatik-Hintergrund ein Dauerthema. Insbesondere Fachexperten, die ein breites Informatikwissen mit anderen Fachdisziplinen und/oder betriebswirtschaftliche Kenntnissen vereinen können, haben beneidenswert gute Karten im Karriere-Poker. Das macht den Master of Advanced Studies ZFH in Information Technology zu einem Bluechip unter den MAS-Titeln.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Zürich
Lagerstrasse 45 , Postfach 1568, 8021, Zürich, Schweiz
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Die Voraussetzung für die Zulassung zu einem Masterstudiengang ein abgeschlossenes Bachelorstudium ist. Man bewirbt sich also zunächst für den Bachelorstudiengang, um im Anschluss daran, einen Masterabschluss zu erwerben.

Themenkreis

Im seit 1995 durchgeführten Nachdiplomstudium sind über 100 Diplome an erfolgreiche Diplomandinnen und Diplomanden erteilt worden. Die Nachfrage nach dieser Weiterbildung hält sich auf einem hohen Niveau. Der Erfolg dieses für die Hochschule für Technik Zürich wichtigsten Nachdiplomstudiums lässt sich auf verschiedene Faktoren zurückführen:

* Fehlende Informatik-Grundausbildung bei älteren Ingenieuren
* Kompetente Fachdozenten, eingebunden in einen aufbauenden, durchgehenden Studiengang
* Interdisziplinäres Klassengefüge mit unterschiedlicher Fachausrichtung und FH-, ETH- und Universitätsabschluss.
* Individuell betreute Diplomarbeit mit starkem Bezug zur Tätigkeit des Diplomanden
* Berufliche Neuausrichtung von Ingenieuren in den Informatikbereich

In der Wirtschaft gefragter denn je: MAS ZFH in Information Technology

Sie bringen bereits die spezifische Fachausbildung einer Hochschule mit und möchten sich gezielt weiterentwicklen? Sie möchten als Hochschulabsolvent einer anderen Ausrichtung Ihren Horizont und Ihre Optionen erweitern? Oder Sie möchten als kompetenter, etablierter Informatiker ein Nachdiplomstudium auf Hochschulstufe absolvieren?

So oder so ist Ihre Weiterbildung zum Master of Advanced Studies ZFH in Information Technology die perfekte Basis für erstklassige berufliche Perspektiven. Im Wissen, dass Sie bestens gewappnet sind, alle neuen Herausforderungen erfolgreich zu meistern.
Informatik auf Topniveau: Eine permanente Marktlücke

Krise hin, steigende Arbeitslosenzahlen her – noch immer ist in der Industrie der Mangel an Fachingenieuren mit Informatik-Hintergrund ein Dauerthema. Insbesondere Fachexperten, die ein breites Informatikwissen mit anderen Fachdisziplinen und/oder betriebswirtschaftliche Kenntnissen vereinen können, haben beneidenswert gute Karten im Karriere-Poker. Das macht den Master of Advanced Studies ZFH in Information Technology zu einem Bluechip unter den MAS-Titeln. Zumal der Stellenwert der eigenen Qualifikation im Rahmen der Globalisierung gerade am Standort Schweiz zukünftig noch stärker zunehmen wird.

Falls Sie die nötigen Qualifikationen mitbringen, lohnt es sich, ernsthaft über dieses Studium nachzudenken. Üblicherweise ist der Abschluss an einer Hochschule (HTL, FH, ETH, Universität) sowie eine anschliessende qualifizierte Berufserfahrung in einer anspruchsvollen Tätigkeit (Projekt- oder Teamleitung, Produktmanager usw.) von mindestens zwei Jahren erforderlich. Absolventen einer höheren Fachschule mit mehrjähriger Berufserfahrung können jedoch ebenfalls aufgenommen werden, allerdings nur in limitierter Zahl und nach vorgängigem Gespräch mit der Studiengangsleitung.
Beruf und Studium: Eine Kernkompetenz der HSZ-T

Es lässt sich nicht bestreiten: Ein berufsbegleitendes Studium stellt ganz besondere Anforderungen. Und zwar nicht nur an Sie, sondern an Ihr gesamtes Umfeld, insbesondere auch im privaten Bereich.

Wenn es eine Adresse gibt, die für diese Art der Ausbildung besonders prädestiniert ist, dann die HSZ-T. Sie profitieren bei uns von einer jahrzehntelangen Erfahrung – nicht zuletzt auch dank Dozierenden, die selbst noch in der Wirtschaft tätig sind und so ihr hohes Fachwissen gepaart mit ihrem Praxis-Knowhow in die Ausbildung einbringen. Aber auch aus den eigenen Reihen werden Sie viele befruchtende Impulse empfangen: dafür garantiert die interdisziplinäre Klassenzusammenstellung von Studierenden mit Hochschulabschluss, die Ihre Weiterbildung ideal ergänzt und abrundet.

Studiendauer

Das Studium wird berufsbegleitend absolviert und dauert rund 24 Monate. Das Studium umfasst etwa 74 Kurstage, was knapp 150 Halbtagen entspricht (Freitag und Samstag). Eine hohe Präsenz an den festgelegten Terminen wird für die Anerkennung des Masterdiploms vorausgesetzt.

Studienbeginn

Der Studiengang MAS ZFH in Information Technology beginnt üblicherweise im April.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Fr. 19’800.– für das gesamte MAS . Das Schulgeld wird bei Ratenzahlung für sechs Monate in Rechnung gestellt. Es ist im voraus zu bezahlen. Mit dem ersten Semesterbetrag ist eine einmalige Einschreibegebühr von Fr. 200.– zu leisten.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen