Information and Communication Science

Akademie der media GmbH
In Stuttgart

16.800 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0711.... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Stuttgart
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Durch das Masterstudium bereiten sich die Studierenden konkret auf die Entwicklung politischer Kampagnen, Wahlkampf- und Kommunikationsstrategien und auf die effektive Politikkontaktarbeit vor. Die Absolventen dieses Studiengangs arbeiten an der Schnittstelle zwischen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, beraten Organisationen (Vereine, Interessenverbände, Parteien) und Institutionen in Hinblick darauf, deren Beziehungen zum politischen Feld zu organisieren und zu optimieren.
Gerichtet an: Bachlor-Absolventen, Diplom-Absolventen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Stuttgart
Tübinger Straße 12-16, 70178, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Ein grundständiges Studium mit einem medienwissenschaftlich/medienpraktisch orientierten Bachelorabschluss an einer Hochschule oder ein vergleichbarer erfolgreich absolvierter Diplom-Studiengang. Darüber hinaus steht das Studium auch Bewerbern mit einem geisteswissenschaftlichen, wirtschaftswissenschaftlichen oder technischen Bachelorabschluss offen. In diesem Fall ist zusätzlich der Nachweis eines Vorpraktikums in einem Medienunternehmen mit einer Dauer von mindestens sechs Wochen erforderlich.

Themenkreis

Der Studiengang ist ein konsekutives Masterstudium, welches nach dem „Mittweidaer Modell" interdisziplinär und praxisorientiert angelegte ist. Das Masterstudium vertieft die zuvor im Bachelor-Studium oder in einem vergleichbaren Diplom-Studium erworbenen Kenntnisse in angewandter Kommunikationswissenschaft und im Bereich Medienentwicklung.

Die Studierenden erweitern ihre bereits erworbenen Fähigkeiten und Kenntnisse durch ein fachlich-methodisches Arbeitsprogramm und eignen sich damit jene Spezialkenntnisse und Entwicklungskompetenzen an, die sie zur Wahrnehmung verantwortlicher Aufgaben und leitender Funktionen in der privaten oder öffentlichen Kommunikationswirtschaft benötigen.

Mit der Fachrichtung Public Affairs / Political Campaigning bereiten sich die Studierenden konkret auf die Entwicklung politischer Kampagnen, Wahlkampf- und Kommunikationsstrategien und auf die effektive Politikkontaktarbeit vor. Die Absolventen dieses Studiengangs arbeiten an der Schnittstelle zwischen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, beraten Organisationen (Vereine, Interessenverbände, Parteien) und Institutionen in Hinblick darauf, deren Beziehungen zum politischen Feld zu organisieren und zu optimieren.

Studieninhalte

Grundlagen (Auszug)

  • Medien, Kommunikation, Gesellschaft (Denkmodelle der Medientheorie)
  • Medienwirkung: Forschung und Folgen
  • Angewandte Kommunikationsforschung
  • Simulation und Visualisierung
  • Ressource Management
  • Strukturwandel der Wissensindustrie
  • Kommunikations- und Programmstrategien

Vertiefung (Auszug)

  • Politische Kommunikation
  • Regierungskommunikation
  • Unternehmenskommunikation
  • Public Affairs
  • Internationale Kommunikation


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen