Informationen zur Revision: Die Neue ISO 14/02//02/

DIHK Service GmbH
In Berlin

260 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

260,- € zzgl. MwSt. pro Person für die eintägige Veranstaltung.

Darin enthalten sind die Teilnahme an der Veranstaltung, Unterlagen, Pausengetränke und Mittagessen.

Bestandskunden (Zertifizierung) erhalten/10/ Rabatt.WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

ISO

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Inhalt:

Grundlagen Normentwicklung, Annex SL
Übergangsprozess zur ISO 14/02//02/
Risiko- und Chancenmanagement

Hintergund

Über 260.000 Unternehmen und Organisationen jeder Größe und Branche – von der kleinen Apotheke über große Industrieunternehmen bis hin zu staatlichen Behörden – sind weltweit nach der Umweltmanagementsystem-Norm ISO 14/02/zertifiziert. In Deutschland haben rund 6.000 Organisationen ein Umweltmanagementsystem nach ISO 14/02/eingeführt.

Ende nächsten Jahres soll eine neue Version dieses Standards in Kraft treten. Aktuell liegt ein Draft International Standard (DIS) zur neuen ISO 14/02/in englischer Sprache vor. Auch wenn bis zur Veröffentlichung der endgültigen Normenfassung erfahrungsgemäß weitere Änderungen erfolgen, lässt der Norm-Entwurf bereits erahnen, welche wesentlichen Änderungen mit der Neufassung des Standards Einzug halten werden.

Grundlage der Normenrevision ist eine neue Struktur der ISO für Managementsystemnormen. Mit dem zahlenmäßigen Wachstum verschiedener Managementsystemstandards (MSS) wachsen auch die Risiken für Redundanzen bzw. Widersprüche zwischen verschiedenen MSS. Mit einer einheitlichen Struktur sollen Integrationen erleichtert werden. So wurde eine übergeordnete Struktur (High Level Structure = HLS) und eine einheitliche Kern-Terminologie für alle MSS Normen entwickelt. Diese Definitionen und allgemeinen Prinzipien sind im sogenannten Annex SL festgehalten.

Auch wenn sich der genaue Wortlaut der ISO 14/02//02/ noch im Abstimmungsprozess befindet, stehen die neuen Strukturen und daraus resultierenden Erweiterungen bereits fest. Dazu zählt u.a., dass an die Leistungsbewertung des UMS erhöhte Anforderungen gestellt werden, die sogar über bisherige EMAS Forderungen hinaus gehen. Es sind dazu Kriterien und Indikatoren festzulegen, um die Umweltleistung zu analysieren und zu bewerten. Des Weiteren sind eindeutige Regelungen zur Überwachung und Messung der Leistungssteigerung einzuführen.

Für alle UM-Interessierten, die Basiswissen zur neuen ISO 14/02//02/ und einen Überblick über die notwendigen Änderungen in Umweltmanagementsystemen benötigen, bietet die GUTcert eine Infoveranstaltung an.

Inhalt

Grundlagen und Rahmenbedingungen

Grundlagen Normentwicklung, Annex SL
Paradigmenwechsel – mehr Flexibilität im System
Übergangsprozess zur ISO 14/02//02/
Inhalte der ISO 14/02//02/

Führungsverantwortung
Risiko- und Chancenmanagement
Umweltbewertung/Umweltaspekte
Leistungsbewertung des UMS
Umweltziele und damit verbundene Maßnahmen
interne und externe Kommunikation
Dokumentationsanforderungen
Ihr Nutzen

In diesem eintägigen Praxisseminar lernen Sie die konkreten Strukturen und Inhalte der neuen ISO 14/02//02/ kennen. Außerdem erfahren Sie, welche maßgeblichen Veränderungen mit der Herausgabe der neuen Norm einhergehen.

Teilnehmer

Die Veranstaltung richtet sich an Umweltmanagementbeauftragte, Fachpersonal für Umwelt/Nachhaltigkeit und alle Neugierigen. Kursteilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Kursgröße: bis zu 24 Teilnehmer

Teilnahmegebühr

260,- € zzgl. MwSt. pro Person für die eintägige Veranstaltung.

Darin enthalten sind die Teilnahme an der Veranstaltung, Unterlagen, Pausengetränke und Mittagessen.
Kunden der GUTcert erhalten/10/ Rabatt.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen