Informations- und Kommunikationssysteme

Fachhochschule Technikum Wien
In Wien (Österreich)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 43... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Bachelor
Beginn Wien (Österreich)
Dauer 3 Jahre
  • Bachelor
  • Wien (Österreich)
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wien
Höchstädtplatz 5, 1200, Wien, Österreich
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Wien
Höchstädtplatz 5, 1200, Wien, Österreich
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Als fachliche Zugangsvoraussetzungen für den Bachelorstudiengang Informations- und Kommunikationssysteme gelten: - HTL-, AHS-, BHS-Matura - Berufsreifeprüfung - Facheinschlägige Studienberechtigungsprüfung - Facheinschlägige Lehr-, BMS- und Werkmeisterabschlüsse mit Zusatzqualifikation (Studienberechtigungsprüfung oder Qualifikationsprüfung der FH Technikum Wien) - Abschluss der ersten 4 Semester einer facheinschlägigen HTL-B (ggf. mit Zusatzprüfungen in Deutsch, Englisch oder Mathematik)

Themenkreis

Unsere Gegenwart ist ohne die Effizienz moderner Informations- und Kommunikationssysteme nicht mehr vorstellbar, die Organisation und Arbeit eines Unternehmens ohne Netzwerke und Datenbanken nicht mehr möglich. Durch den Einzug der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) in beinahe alle Wirtschaftszweige gibt es für IKT-Fachkräfte laufend neue Herausforderungen und vielfältige neue Beschäftigungs- und Karrieremöglichkeiten.

Kombinieren Sie Beruf und Studium

Der Bachelorstudiengang Informations- und Kommunikationssysteme bietet eine kompakte, praxisbezogene Hochschulausbildung auf dem neuesten technischen Stand. Das Studium kann berufsbegleitend absolviert werden und ist die ideale Ergänzung für Berufstätige, die ihre Perspektiven und Möglichkeiten erweitern möchten. Wissenschaftlich fundiertes und praxisnahes technisches Know-how, kombiniert mit nicht-technischen Modulen wie Wirtschaft, Recht, Prozess- und Qualitätsmanagement, Projektmanagement, Englisch und Persönlichkeitsbildung, zeichnen den Studiengang Informations- und Kommunikationssysteme aus. Eine effiziente Studienorganisation sowie der Einsatz von Fernstudienelementen machen es möglich, Beruf und Studium zeitlich sehr gut zu vereinbaren.

Basisinformationen zum Studium

Der Studiengang Informations- und Kommunikationssysteme (ICSS) bietet eine kompakte, praxisbezogene Hochschulausbildung auf neuestem technischen Stand. Falls Sie derzeit schon im Berufsleben stehen, bietet diese Studienwahl eine ideale Ergänzung und Erweiterung Ihrer Perspektiven. Eine effiziente Studienorganisation sowie der Einsatz von Fernstudienelementen ermöglichen es überdies, Beruf und Studium zeitlich ideal zu vereinen.

Themen & Schwerpunkte

  • Technik (z.B. Informatik, Computertechnik, Softwareentwicklung, Informationssysteme und -dienste, Kryptographie und Codierungstheorie, Telekommunikation, Informationsmanagement, Embedded Systems)
  • Wirtschaft und Recht (z.B. Betriebswirtschaftslehre, Rechtskunde, Organisationsentwicklung, MitarbeiterInnenführung, Personalentwicklung, Prozess- und Qualitätsmanagement, Projektmanagement)
  • Sprachen und Sozialkompetenz (z.B. Teamtraining, Präsentationstechnik, Business Ethics, Engineering Ethics, Wissenschafts- und Ingenieurspraxis)

Erfolge des Zentrums


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen