Informationsmanagement

Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
In Klagenfurt (Österreich)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 43... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Klagenfurt (Österreich)
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Das Studium verknüpft Betriebswirtschaft und Informatik mit Managementgrundlagen. In der Ausbildung wird daher viel Wert auf Einblicke in die Unternehmensführung gelegt.
Gerichtet an: Abiturientinnen und Abiturienten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Klagenfurt
Universitätsstraße 65-67, 9020, Kärnten, Österreich
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Matura oder Studienberechtigungsprüfung

Themenkreis

Unterrichtssprache: Deutsch, kombiniert mit englischen Lehrveranstaltungen

Was ist Informationsmanagement?

Informationsmanagement ist das Management von betrieblichen Informationen mit modernen Informations- und Kommunikationssystemen. Wirtschaft und Gesellschaft sind in zunehmendem Maß durch den Einsatz digitaler Informations- und Kommunikationsmedien geprägt. Unternehmen haben deshalb einen steigenden Bedarf an Fachleuten im Bereich dieser Technologien.

Das Studium Informationsmanagement an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt verfolgt das generelle Studienziel, jenes Wissen zu vermitteln, das erforderlich ist, um EDV-gestützte Informationssysteme in Unternehmen und in zwischenbetrieblichen Netzwerken sowohl aus betriebswirtschaftlicher als auch informationstechnischer Perspektive zu managen. Hierbei wird auf die Verknüpfung von betriebswirtschaftlichem Fachwissen und informationstechnischem Know-how Wert gelegt.

Dieses Studium ist etwas für mich, wenn...

... mich wirtschaftliche Zusammenhänge und deren Analyse interessieren.
... mich die Verbindung von Wirtschaft und Informationstechnologien reizt.
... ich mich fundiert und kritisch mit theoretischen und praktischen Problemen und ihren Lösungen in der Wirtschaft auseinandersetzen möchte.
... ich bereit bin systematisch und ganzheitlich zu denken.

Was lerne ich während des Studiums?

Das Studium besteht zu jeweils einem Viertel aus Wirtschaftsfächern, Grundlagen der Informatik und Softwareentwicklung, IT-Management und ergänzenden Fächern wie Mathematik, Statistik oder Wirtschaftsrecht. An Vertiefungs- und Spezialisierungsmöglichkeiten stehen zur Auswahl:
Betriebswirtschaft: Vertiefend können hier unter anderem Marketing, Strategische Unternehmensführung, Innovations- und Technologiemanagement, Finanzwirtschaft oder Produktions-, Logistik und Umweltmanagement gewählt werden.
Informationsmanagement und betriebliche Informationssysteme: Der Einsatz von IT-Systemen in der betrieblichen Praxis, das strategische Management von Informationen als auch Kompetenzen im Bereich Systemsicherheit und Netzwerkmanagement werden in diesem Bereich vermittelt.

Wahlfach: Die Auswirkungen der Wirtschaft auf Mensch und Arbeitswelt sowie fachspezifische Fähigkeiten der englischen Sprache werden in Wahlfächern behandelt.

Im Anschluss an das Bachelorstudium kann man im Rahmen eines 4-semestrigen Magisterstudiums entweder in Informationsmanagement oder in Angewandter Betriebswirtschaftlehre seine Qualifikationen vertiefen und im Rahmen eines Praxissemesters umsetzen.

Was macht das Studium an der Uni Klagenfurt einzigartig?

Die gelungene Verknüpfung von Informatik und Betriebswirtschaft zählt zu einer Besonderheit dieses Studienganges. Sie bereitet die Absolventinnen und Absolventen auf die wichtigen und zukunftssicheren Schnittstellen- und Managementfunktionen im Spannungsverhältnis von Informationstechnologie und Wirtschaft vor.

Welche Berufe kann ich nach dem Studium ausüben?

Das Einsatzspektrum der Absolventinnen und Absolventen des Studiums Informationsmanagement ist sehr weit gestreut. Die Arbeitsbereiche erstrecken sich von der IT-Dienstleistung und Softwareherstellung bis hin zur Produktion und dem Verkauf in verschiedenen Branchen oder der öffentlichen Verwaltung. Aufgrund der herausragenden Bedeutung von Information in globalisierten Volkswirtschaften ist die fundierte Informationsmanagement-Ausbildung eine hervorragende Basis für die Arbeitsmärkte der Gegenwart und Zukunft.

Höhe des Studienbeitrages

Durch die neue Studienbeitragsregelung ist von allen Studierenden, die studienbeitragspflichtig sind, generell der Studienbeitrag in Höhe von € 380,22 (inkl. ÖH-Beitrag) zu entrichten. In der Nachfrist, die im Wintersemester 2009 am 24. Oktober beginnt und am 30. November 2009 endet, erhöht sich der Studienbeitrag um 10%: daher ist in diesem Fall ein Studienbeitrag in Höhe von € 416,56 (inkl ÖH-Beitrag) zu entrichten.
In welchen Fällen eine Studienbeitragspflicht besteht, hängt von der Zugehörigkeit zu einer der Kategorien ab.

Bewerbungsfrist:

- zum WS 01.09.
- zum SS 01.02.