Informationstechnik/Telekommunikation im Praxisverbund

Fachhochschule Emden/Leer
In Oldenburg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
04421... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Oldenburg
  • Dauer:
    4 Jahre
Beschreibung

Der Ausbildungsberuf wird passend zum Studiengang gewählt. Die Berufsausbildungsinhalte folgen der Ausbildungsordnung und dem Ausbildungsrahmenplan. Der Abschluss erfolgt durch Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer bzw. Handwerkskammer.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Oldenburg
Ofener Str. 16/19, 26121, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife oder eine dem gewählten Studiengang entsprechende praktische Ausbildung mit besonderer Qualifikation.

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Themenkreis

Ein Studium im Praxisverbund ist ein Studium mit integrierter Berufsausbildung. Mit diesem Studien-/Ausbildungsangebot wollen wir insbesondere Abiturienten ansprechen, die dem Studium sonst eine Berufsausbildung voranstellen würden. Hier können Sie einen Facharbeiterbrief und einen Studienabschluß Bachelor of Engineering (B Eng.) in nur 4 Jahren bekommen. Im Vergleich dazu: traditionelle Ausbildungszeit 3,5 Jahre Berufsausbildung + 3,5 Jahre Studium an einer Fachhochschule = 7 Jahre! Die Studieninhalte sind identisch mit dem Studiengang Informationstechnik/Telekommunikation.

Studium im Praxisverbund
Studiengänge:
- Elektrotechnik
- Informationstechnik/Telekommunikation
- Maschinenbau
- Maschinenbau-Informatik

Die Studieninhalte im Detail entnehmen Sie bitte den entsprechen-
den Studieninformationen.

Ein Studium im Praxisverbund ist ein Studium mit integrierter
Berufsausbildung. Mit diesem Studien-/Ausbildungsangebot werden
insbesondere Abiturienten angesprochen, die dem Studium sonst
eine Berufsausbildung voranstellen würden. Hier können Sie einen
Facharbeiterbrief und einen Studienabschluß Bachelor of Engineering
(B Eng.) in nur 4 Jahren erhalten. Im Vergleich dazu: traditionelle
Ausbildungszeit 3,5 Jahre Berufsausbildung + 3,5 Jahre Studium an
einer Fachhochschule = 7 Jahre!

Durch die Verzahnung von praxisorientiertem Studium und der
Berufsausbildung bereitet die Fachhochschule auf berufliche
Tätigkeiten vor, die die Anwendung wissenschaftlicher Erkenntnisse
und Methoden erfordern. Im Mittelpunkt steht eine moderne,
interdisziplinäre Ausbildung, die auf den internationalen Arbeitsmarkt
und insbesondere auf Arbeiten im Team vorbereitet. Für den
Arbeitsmarktwerden qualifizierte Führungskräfte ausgebildet, die auf
der Grundlage wissenschaftlichen Know-hows in der Lage sind,
projektorientiert und im Team Lösungen für ständig wechselnde
Aufgabenstellungen in der Praxis zu finden.

Das Studiumbeginnt in der Regel am1. August mit der Ausbildung im
Partnerbetrieb. Bei der Suche nach einem geeigneten Ausbildungs-
betrieb ist der Fachbereich Ingenieurwissenschaften behilflich.

Ausbildungsberuf
Der Ausbildungsberuf wird passend zum Studiengang gewählt. Die Berufsausbildungsinhalte folgen der Ausbildungsordnung und
dem Ausbildungsrahmenplan. Der Abschluss erfolgt durch Prüfung
vor der Industrie- und Handelskammer bzw. Handwerkskammer.

Studienschwerpunkt Telekommunikation und Multimedia

Die Telekommunikationstechnik befasst sich mit digitalen Netzen und deren Komponenten, ebenso wie mit der Datenübertragung über Satellit und Glasfaser.

Nicht nur die Audio- und Videotechnik (analoge und digitale Verfahren), Navigation und Radartechnik sondern auch Mobilfunksysteme und Kommunikationsnetze gehören zur Telekommunikationstechnik.

Die Multimediatechnik befasst sich mit den Grundlagen der Erzeugung, der Verarbeitung und des Transports multimedialer Informationen.

Studienschwerpunkt Technische Informatik

Die technische Informatik vermittelt die Grundlagen der Computertechnik und des systematischen Entwurfs von Programmen und Softwaresystemen für Anwendungen aller Art und speziell die der Informationstechnik.

Im Mittelpunkt stehen zum einen moderne Architekturen und Technologien von Computern, und zum anderen deren Nutzung zur Verarbeitung von Daten aller Art.

Die Mikroelektronik ist ein Teil der modernen Informationstechnik.

Durch die Massenherstellung elektronischer Bausteine, wie Mikroprozessoren, Speicherchips und anwendungsspezifische Logik-schaltkreise, wurde die breite Realisierung komplexer elektronischer Systeme auf einem sehr niedrigen Kostenniveau möglich.

Berufsqualifizierung und Studienaufbau
Bei dem regulären Studiengang handelt es sich um einen extra auf 7
Semester ausgelegten Bachelor Studiengang. Der Studiengang im Praxis-
verbund hat durch die eingebettete Berufsausbildung eine Dauer von 8
Semestern! Die Struktur folgt damit den Empfehlungen der Berufsverbände
(VDE, VDI, VDMA etc.) für Ingenieurstudiengänge. Die wechselweise
Verzahnung von Berufsausbildung und Studium sorgt für eine fundierte
Berufsqualifizierung.

Studienbeginn - Wintersemester

Bewerbungfrist - 30.09.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studienbeitrag - 500,00 (EUR) Semesterticket - 93,90 (EUR) Verwaltungskostenbeitrag -75,00 (EUR) AStA-Beitrag - 10,23 (EUR) Studentenwerksbeitrag- 53,00 (EUR) Gesamt 732,13 (EUR)

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen