Informationswissenschaft

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
In Düsseldorf

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-211-... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Düsseldorf
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Ziel des Studiums ist eine wissenschaftlich fundierte und praxisorientierte universitäre Ausbildung, die grundlegende Kenntnisse sowie anwendungsbezogene Methoden in der Informationswissenschaft vermittelt.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Düsseldorf
Universitätsstr. 1, Geb. 23.21, 40225, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Zugangsvoraussetzung für das Studium ist die allgemeine oder die einschlägig fachgebundene Hochschulreife. Das Nähere regelt die Einschreibungsordnung der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Themenkreis

Gegenstand und Ziele des Studiums

(1) Gegenstand des Studiums der Informationswissenschaft sind Informations- und Kommunikationsprozesse und -systeme insbesondere in Gesellschaft, Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung. Informationswissenschaft befasst sich mit (digitalen)
Informationen sowie allen Tätigkeiten, die solche Informationen betreffen. Fokus der Informationswissenschaft ist das (such- und findbare) Ablegen von Informationen in digitalen Informationssystemen (u.a. in Websites, in Internet-Portalen, in Datenbanken, in Retrievalsystemen), das Verwalten dieser Systeme, das zielgerichtete Finden relevanter Informationen, das Einbeziehen des gefundenen Wissens in organisationelle Abläufe sowie
die Nutzung recherchierter Informationen für den elektronischen Handel im Rahmen des EBusiness. Hierzu bedarf es auch fundierter Kenntnisse über Informationsbedarfe und Informationsflüsse in Organisationen (Wissensmanagement) sowie über den globalen Informationsmarkt. Informationswissenschaft ist damit eine der Grundlagenwissenschaften
der Internet-Wirtschaft, der innerbetrieblichen Informationswirtschaft sowie der Branche der elektronischen Informationsdienste, wobei sich die Informationswissenschaft auf den Informationsinhalt ("Content") konzentriert und ökonomische bzw. informatische Aspekte nur am Rande berührt.

(2) Das Studium der Informationswissenschaft umfasst die Module Theoretische Informationswissenschaft, Methoden der Informationswissenschaft, Empirische Informationswissenschaft, Angewandte Informationswissenschaft sowie Information und Gesellschaft.

(3) Ziel des Studiums ist eine wissenschaftlich fundierte und praxisorientierte universitäre Ausbildung, die grundlegende Kenntnisse sowie anwendungsbezogene Methoden in der Informationswissenschaft vermittelt. Das BA-Ergänzungsfachstudium bereitet auf – vorwiegend operative – Berufstätigkeiten vor. Das Ergänzungsfachstudium der Informationswissenschaft ist -– als Ganzes – eher anwendungsorientiert.

(4) Besondere Synergien ergeben sich aus der Kombination aus Informationswissenschaft und dem jeweiligen Kernfach.

Aufbau und Inhalte des Studiums

Die Studieninhalte des Ergänzungsfachs Informationswissenschaft sind in Module gegliedert, die inhaltlich aufeinander bezogene Veranstaltungen umfassen. Inhalte des 1. und 2. Studienjahrs heißen Basismodule, die des 3. Studienjahrs (Abschlussjahr) Aufbaumodule. Der Aufwand für Veranstaltungen und Prüfungen wird in Kreditpunkten (Credit Points = CP)
bewertet.

BASISMODULE (1. bis 4. Semester)

Basismodul 1: Theoretische Informationswissenschaft (6 SWS)

Basismodul 2: Methoden der Informationswissenschaft (6 SWS)

Basismodul 3: Empirische Informationswissenschaft (4 SWS)

AUFBAUMODULE (5. bis 6. Semester)

Aufbaumodul 1: Angewandte Informationswissenschaft (4 SWS)

Aufbaumodul 2: Information und Gesellschaft (4 SWS)

Dauer: 6 Semester
Beginn: Wintersemester
Bewerbungsfrist: 15.07

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studienbeitrag: 500, Euro Semesterbeitrag: 203,92 Euro