Ingenieurwesen (Mechatronik)

BA Hessische Berufsakademie gemeinnützige GmbH
In Frankfurt Am Main

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0800 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Frankfurt am main
Beschreibung

Im Grundstudium erlernen die Studierenden die für ihre spätere Ingenieurstätigkeit notwendigen Grundlagen in den Bereichen Mathematik, Informatik und Physik sowie die Grundlagen der Elektrotechnik und technischen Kommunikation. Darüber hinaus studieren sie Betriebsorganisation und -management sowie technisches Englisch.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Hochhaus Am Park Grüneburgweg 102, 60323, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife und Arbeitsvertrag mit einem Unternehmen aus dem gewerblich-technischen Bereich

Themenkreis

ABS, ESP, elektronische Motorsteuerung oder Automatikgetriebe sind Paradebeispiele mechatronischer Systeme und in modernen Kraftfahrzeugen kaum noch etwas Besonderes. In jüngster Zeit finden zudem immer neue Systeme Eingang in die Serie. So verfügt beispielsweise das neue S-Klasse Coupé von Mercedes-Benz als erstes Fahrzeug über eine aktive Federung, durch die sich der Fahrkomfort nachhaltig steigern lässt - eine Innovation, entwickelt von Mechatronikern.
STUDIENINHALTE UND VERLAUF:
Im Grundstudium erlernen die Studierenden die für ihre spätere Ingenieurstätigkeit notwendigen Grundlagen in den Bereichen Mathematik, Informatik und Physik sowie die Grundlagen der Elektrotechnik und technischen Kommunikation. Darüber hinaus studieren sie Betriebsorganisation und -management sowie technisches Englisch.

Ab dem dritten Semester erwerben die Studierenden aktuelles Wissen aus dem Bereich Maschinenbau und wenden das Grundlagenwissen der ersten Semester auf konkrete Projekte an. Neben der Vermittlung von Fachkompetenz sind Schlüsselqualifikationen wie Teamfähigkeit, Kreativität und Problemlöse-Kompetenz wesentliche Studieninhalte. Im sechsten Semester erfolgt eine differenzierte fachliche Vertiefung. Die Studienrenden des ausbildungsbegleitenden Studiums verfassen darüber hinaus im sechsten Semester ihre Abschlussarbeit.

Die Studierenden des berufsbegleitenden Studiums konzentrieren sich im siebten Semester neben ihrer beruflichen Tätigkeit ausschließlich auf die Abschlussarbeit.
1. und 2. SEMESTER
  • Mathematik für Ingenieur
  • Informatik für Ingenieure
  • Physik für Ingenieure
  • Grundlagen der Elektrotechnik
  • Technische Kommunikation
  • Betriebsorganisation und Management
  • Fremdsprachen
  • Praxistransfer 1 (1.Semester)
  • Praxistransfer 2 (2. Semester)

3. und 4. SEMESTER

  • Technische Mechanik
  • Konstruktion
  • Maschinenelemente
  • Fertigungstechnik
  • Betriebswirtschaft / Kostenrechnung
  • Werkstofftechnik
  • Hydraulik / Pneumatik
  • Praxistransfer 3 (3. Semester)
  • Praxistransfer 4 (4.Semester)

5. SEMESTER

  • Elektrische Antriebe
  • Mechatronik Design
  • Steuerungs und Regeltechnik
  • Qualitätsmanagement
  • Praxistransfer 5

6. SEMESTER

  • Technologieorientiertes Anwendungsmodul
  • Methodenorientiertes Anwendungsmodul
  • Praxistransfer 6
  • Thesis & Kolloquium

Vorlesungszeiten (Änderungen möglich):

Studium am Abend und Samstags

Neuss

2x wöchentlich abends 18:00 - 21:15 Uhr und samstags 08:30 - 15:45 Uhr

Studium an zwei Tagen tagsüber

Offenbach | Unna

freitags und samstags jeweils von 08:30 Uhr - 15:45 Uhr (die übrige Zeit steht für die betriebliche Praxis im Unternehmen zur Verfügung.)

Dauer: 6 bzw.7 Semester

Studienbeginn: September eines jeden Jahres (Offenbach und Neuss vor. 2010)

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studiengebühr: Monatsraten 36x EUR 375,00 insgesamt 13.500 Euro Prüfungsgebühr: zzgl. EUR 300,00 (einmalig zum Ende des Studiums)

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen