Grundlagen, Wirkungsweise und Anforderungen

Inhalts- und Nebenbestimmungen zu Genehmigungsbescheiden im Bau- und Umweltrecht

IWU - Institut für Wirtschaft und Umwelt
In Magdeburg

279 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03917... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar berufsbegleitend
  • Magdeburg
  • 7 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    01.02.2017
Beschreibung

09.30 Uhr Begrüßung, Einführung und
Grundlagen:
- Arten von Nebenbestimmungen und
Abgrenzung zu Inhaltsbestimmungen
- Fachgebietsübergreifende Problemlagen bei der Abfassung von Inhalts- und Nebenbestimmungen
11.00 Uhr Kaffeepause
11.15 Uhr - rechtliche
Grenzen der Regelungsmöglichkeiten (Prüfungsumfang,
fachrechtliche Vorgaben etc.)
- Regelungsbeispiele geglückter und missglückter Nebenbestimmungen
12.15 Uhr Mittagspause
13.00 Uhr - Anforderungen an die Konfliktschlichtung durch Inhalts- und Nebenbestimmungen im Bau- und Umweltrecht
14.15 Uhr - Fallbeispiele geglückter und missglückter Konfliktschlichtung in der Dreieckskonstellation Betreiber/Bauherr – Behörde – Nachbar
15.00 Uhr Kaffeepause
15.15 Uhr - Besonderheiten im Immissionsschutzrecht und ggf. anderen Rechtsgebieten
16.30 Uhr Abschlussdiskussion und Auswertung
16.45 Uhr Ende der Veranstaltung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
01.Februar 2017
Magdeburg
Maxim-Gorki-Str. 13, 39108, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Plan ansehen
09.30 - 16.30 Uhr

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Dabei wird der praktische Schwerpunkt des Seminars bei der stets aktuellen Thematik der Bewältigung nachbarlicher Konflikte liegen. Welche Art der „Konfliktschlichtung“ ist geboten? Wie stark darf und muss gegebenenfalls aus nachbarschützenden Gründen die Vorhabenzulassung reglementiert werden? Diese Fragen werden gemeinsam mit den Teilnehmern erarbeitet und diskutiert.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Das Seminar ist interessant für Mitarbeiter von (Genehmi-gungs)Behörden, etwa aus Bau-, Immissionsschutz- oder Was-serbehörden, die ihr Wissen über Inhalts- oder Nebenbestimmungen zu Verwaltungsakten vertiefen oder auffrischen wollen. Es eignet sich auch für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Bau- und Umweltbehörden, die sich erstmals in die Thematik einarbeiten. Auch für Vorhabenträger (Bauherren, Anlagenbetreiber), die Inhalts- und Nebenbestimmungen zu beachten haben, ist das Seminar geeignet.

· Voraussetzungen

keine, nur fachliches Interesse

· Qualifikation

Nutzungsbedingungen, Befristungen, Auflagen

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Dabei wird der praktische Schwerpunkt des Seminars bei der stets aktuellen Thematik der Bewältigung nachbarlicher Kon-flikte liegen. Welche Art der „Konfliktschlichtung“ ist geboten? Wie stark darf und muss gegebenenfalls aus nachbarschützenden Gründen die Vorhabenzulassung reglementiert werden? Diese Fragen werden gemeinsam mit den Teilnehmern erarbeitet und diskutiert.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Das IWU ist eine gemeinnützige Einrichtung und macht daher keine Mehrwertsteuer geltend. Teilnahmegebühr: 279€ (MwSt.-frei) Programmablauf, weitere Inhalte und Anmeldung unter www.iwu-ev.de/pdf/U170201.pdf Als Termin in meinem Kalender vormerken (z.B.: Outlook, Lotus, SuperOffice usw.): www.iwu-ev.de/ics/U170201.ics

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Expertenwissen
Fachwissen
Insiderwissen

Dozenten

Dozent/in Fachreferent/in
Dozent/in Fachreferent/in
siehe Seminarthema

Themenkreis

Dabei wird der praktische Schwerpunkt des Seminars bei der stets aktuellen Thematik der Bewältigung nachbarlicher Konflikte liegen. Welche Art der „Konfliktschlichtung“ ist geboten? Wie stark darf und muss gegebenenfalls aus nachbarschützenden Gründen die Vorhabenzulassung reglementiert werden? Diese Fragen werden gemeinsam mit den Teilnehmern erarbeitet und diskutiert.

Zusätzliche Informationen

IWU – inn0vativ, wertig, unabhäng1g - seit 1990