Inhouse Coaching

Academy4socialskills
In Hölles (Österreich)

5.760 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 43... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Hölles (Österreich)
  • Dauer:
    30 Tage
Beschreibung

Das vorliegende Konzept ist als zweisemestriger Lehrgang für eine professionelle Ausbildung zum/zur InHouseCoach geplant. Die 30 Tage der Weiterbildung sind themenweise gegliedert und aufeinander aufbauend. In diesem Lehrgang wird der Schwerpunkt auf InHouseCoaching, also Coaching im Kontext von Organisation, Führung und Ergebniserreichung gelegt.
Gerichtet an: Dieses Curriculum ist speziell für Menschen entwickelt, die als interne Coaches in Organisationen arbeiten wollen. Es ist daher vor allem für Personalentwickler/innen, Projektleiter/innen, Mitarbeiter/innen in Stabsstellen, sowie für Führungskräfte, die die Haltungen, Techniken und Tools des Coaching kennen lernen wollen geeignet.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hölles
Hauptstraße, 29, 2751, Niederösterreich, Österreich
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

2 Jahre Berufspraxis 100 Std. Fortbildungen mit psychosozialem Inhalt (z.B. Kommunikation, Moderation o.ä.) 10 Std. Supervision (der eigenen Arbeit)

Themenkreis

Im Zeitraum von zwei Semestern kann die gesamte Weiterbildung absolviert werden. Der Lehrgang besteht aus

- 3 Tage Einführung und 27 Tage Workshops,
- einem konkreten Klienten-Coachingprozess,
- supervisorischer Begleitung dieses Prozesses,
- Selbsterfahrung,
- Peergruppenarbeit,
- sowie Literaturstudium.

Der Lehrgang ist vor allem praxisorientiert, d.h. die TeilnehmerInnen arbeiten die meiste Zeit in kleinen Gruppen an konkreten Fällen. Nach der Anmeldung erhalten Sie Einführungsliteratur und Leseempfehlungen.


1. BLOCK


1 Einführung ins Coaching:
Potentialanalyse, Standortbestimmung u. persönliche Vereinbarungen,
Coaching, InHouseCoaching, Mentoring - was haben sie gemeinsam, Unterschiede
Donnerstag, 24. - Samstag, 26. April 2008
Trainer: HG Hauser / Ursula Della Schiava-Winkler
2 Kommunikationsgrundlagen:
Dialog und Gesprächsführung
Donnerstag, 15. - Samstag, 17. Mai 2008
Trainer: HG Hauser / Ursula Della Schiava-Winkler
3 Arbeiten in Organisationen:
Der systemische Ansatz und Beziehungsorientierung, Psychodynamik und Organisationsaufstellung
Donnerstag, 26. - Samstag, 28. Juni 2008
Trainer: HG Hauser / Christiana Kriechbaum
4 Der Der Inhouse Coachingprozess:
Ethik und Interventionen im Gespräch
Donnerstag, 21. - Samstag, 23. August 2008
Trainer: HG Hauser /Werner Vogelauer


2. BLOCK

5 Zielmanagement:
persönliche Barrieren, Zielkonflikte (Organisation/persönlich) Organisationskultur
Donnerstag, 2. - Samstag, 4. Oktober 2008
Trainer: Werner Vogelauer/ Ursula Della Schiava-Winkler
6 Problemlösungs- und Entscheidungsarbeit:
Diagnose, Lernen Evaluation Energetische Psychologie persönliche Barrieren und unterschiedliche Methoden zur Blockadebearbeitung Konflikt-Management
Donnerstag, 13. - Samstag, 15. November 2008
Trainer: HG Hauser/ Christiana Kriechbaum
7 Selbstentwicklung, Biografie und inneres Drehbuch:
Einfluss der persönlichen Anteile in der Coachingarbeit
Donnerstag, 15. - Samstag, 17. Jänner 2009
Trainer: HG Hauser/ Werner Vogelauer


3. BLOCK

8 Karriere- und Zukunftsgestaltung:
Visions- und Zukunftsarbeit im InHouse-Coaching,
Donnerstag, 12. - Samstag, 14. Februar 2009
Trainer: HG Hauser/ Christiana Kriechbaum
9 Entwicklung von Gruppenstrukturen:
Arbeitsbündnis und Beziehungsebenen
nach Vereinbarung
Trainer: Christiana Kriechbaum / Ursula Della Schiava-Winkler
10 Ressourcenorientierte Prozessgestaltung:
Coaching-Abschluss
nach Vereinbarung
Trainer: HG Hauser/ Werner Vogelauer

Prüfung nach den Regeln der EAS
Externe Prüfer der EAS

Änderungen im Ablauf und im Trainerstaff sind möglich!


KOSTEN:
Die Gebühr für das gesamte Curriculum (30 Tage) beträgt
Euro 4.800,- (zuzügl. Mwst)

Im Kostenbeitrag beinhaltet sind die Seminargebühr, die ausführlichen Unterlagen, Fotoprotokolle der Workshops.
Die Prüfungsgebühr von Euro 260,- (zuzügl. Mwst) wird bei der Anmeldung zur Prüfung eingehoben.

GRUPPENGRÖSSE:
Die Gruppengröße des Curriculums ist mit minimal 8 TeilnehmerInnen, und mit max. 12 TeilnehmerInnen begrenzt.


ORT:
Die Workshops finden alle in der BILDUNGSWERKSTATT
statt.
Während der Seminarzeiten stellen wir Getränke und kleine Snacks gegen eine geringe Gebühr zur Verfügung. (z.B. 1 großer Espresso Euro 1,-)


AUSBILDNER/TRAINERINNEN:
Hans-Georg Hauser (Lehrgangsleitung)
Mag. Christiana Kriechbaum
Mag. Ursula Della Schiava-Winkler
Dr. Werner Vogelauer



Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Gebühr für das gesamte Curriculum (30 Tage) beträgt Euro 4.800,- (zuzügl. Mwst) Im Kostenbeitrag beinhaltet sind die Seminargebühr, die ausführlichen Unterlagen, Fotoprotokolle der Workshops. Die Prüfungsgebühr von Euro 260,- (zuzügl. Mwst) wird bei der Anmeldung zur Prüfung eingehoben.
Maximale Teilnehmerzahl: 12

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen