Injektionen, Infusionen, Hygiene - Grundlagen und Training f. d. HP-Prüfung

DIHK Service GmbH
Fernunterricht

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Fernunterricht
Beschreibung

Zertifikat (Befähigungsnachweis) WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden. WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.

Wichtige informationen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Grundlagen
Hygiene

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Injektionen und Infusion - Grundlagen und Training

Das Seminar ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene zur Übung und Vertiefung der Fertigkeiten im Umgang mit der Spritze geeignet.

Dieses Seminar ist vor allem zum Training der Injektionstechniken und zum Anlegen von Infusionen gedacht.

Geübt werden die i.c.-, s.c.-, i.m.- und i.v. - Injektion.

Auch wenn Sie später als HeilpraktikerIn in Ihrer Praxis keine Injektionen geben wollen, sind die Kenntnisse auf dem Gebiet für die Überprüfung beim Amtsarzt erforderlich.

Auch für den Fall, dass ein Notfall in der Praxis auftritt, ist es erforderlich, dass die Maßnahmen zum Legen eines intravenösen Zugangs sicher präsent sind.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen