Innenarchitektur (B.A.)

Fachhochschule Trier
In Trier

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49 65... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Trier
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Innenarchitekten sind Spezialisten für das Planen und Bauen von Innenräumen im architektonischen Kontext. Während des Studiums der Innenarchitektur sollen deshalb Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten erworben werden, die für die kompetente, kreative und kritische Ausübung des Berufs als Innenarchitekt(in) erforderlich sind.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Trier
Postfach 1826, D-54208, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

STUDIENVORAUSSETZUNGEN: 1. Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife 2. bestandene Eignungsprüfung 3. ein Orientierungspraktikum (siehe unten)

Themenkreis

Innenarchitekten sind Spezialisten für das Planen und Bauen von Innenräumen im architektonischen Kontext. Während des Studiums der Innenarchitektur sollen deshalb Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten erworben werden, die für die kompetente, kreative und kritische Ausübung des Berufs als Innenarchitekt(in) erforderlich sind.

Die gute Gestalt unserer unmittelbaren Umwelt erfordert eine besondere gestalterische Kompetenz. Allerdings berücksichtigt verantwortliche Gestaltung ökologische, ökonomische, kulturelle und soziale Bedingungen.

Um Innenräume zu verstehen und zu entwerfen, müssen Innenarchitekten sich in einem permanenten Lernprozess neben den gestaltgebenden Sinnfragen mit aktuellen Konstruktionen, Technologien und Materialien auseinander setzen.

Die Marktakzeptanz unserer Absolventen ist gut, insbesondere wegen ihrer erweiterten Querschnittsqualifikation als Folge eines breit angelegten Studienangebots. So sind Absolventen im klassischen Feld der Innenarchitektur und des Designs tätig, aber auch immer mehr im Bereich Medien als Filmausstatter, Bühnenbildner etc., im Bereich Ausstellungsarchitektur, Restaurierung, Messebau, Grafikdesign etc.

Die Studiengänge Innenarchitektur, Architektur, Kommunikationsdesign, Intermediales Design, Edelstein- und Schmuckdesign und Modedesign wurden im Rahmen der Umstrukturierung des Fachbereichs stärker inhaltlich und organisatorisch verzahnt. Nach dem Abschluss des achtsemestrigen Studiums (Bachelor 8) als Bachelor und einer zweijährigen Berufstätigkeit folgt die Mitgliedschaft in der Architektenkammer mit der Berufsbezeichnung Innenarchitektin oder Innenarchitekt.

Innenarchitektur in Trier: Bachelor 8

Die Semester 1 - 3 beinhalten ein dichtes Grundlagenstudium in den Bereichen Gestaltung, Darstellung, Konstruktion, Technologie und Theorie, in einer Mischung aus Werkstattarbeit und Studioarbeit am Computer.

Nach dem Grundlagenstudium und studienbegleitenden Prüfungen beginnt das Projektstudium. Projekte werden in der Regel in allen Lehrgebieten des Entwurfs angeboten. Durch verschiedene Kombinationen können eigene Studienschwerpunkte gesetzt werden.

Im 5. Semester ist eine Praxisphase bzw. ein Auslandssemester vorgesehen. Selbständiges Arbeiten wird in der Bachelorarbeit vorausgesetzt.

Nach dem Abschluss des achtsemestrigen Studiums (Bachelor 8) als Bachelor und einer zweijährigen Berufstätigkeit folgt in der Regel die Mitgliedschaft in der Architektenkammer mit der Berufsbezeichnung Innenarchitektin oder Innenarchitekt.

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben: Termine für die Einreichung der Mappe & des Antrags zur Eignungsprüfung: - für das Sommersemester bis zum 01. Dezember (Ausschlussfrist) - für das Wintersemester bis zum 01. Juni (Ausschlussfrist).