Innenausbau

Hochschule Rosenheim
In Rosenheim

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
8031/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Rosenheim
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Unsere Absolventen erhalten eine praxisorientierte und vielseitige Ausbildung für die Unternehmen des Innenausbaus. Sie sind in der Lage, Aufgaben im Produktdesign zu lösen, funktionsgerechte Konstruktionen zu entwickeln, Fertigungsprozesse zu planen und diese praxisgerecht unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten umzusetzen und zu vermarkten. Ihre generalistische. Ausbildung ermöglicht den Innenausbau-Ingenieuren, die Anforderungen der Branche im Management zu bewältigen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Rosenheim
Hochschulstraße 1, 83024, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

*Allgemeine Hochschulreife *Fachhochschulreife

Themenkreis

Aufbau des Studiums

Das Bachelorstudium umfasst eine Regelstudienzeit von sieben Semestern. Es beinhaltet sechs theoretische, ein berufsnahes,
praktisches Studiensemester, sowie ein Grundpraktikum in den vorlesungsfreien Zeiten. Das Bachelorstudium schließt mit dem siebten Semester ab. Eine Bachelorarbeit gibt dabei Gelegenheit,
die Fähigkeit zur berufsnahen, praktischen Umsetzung der Studieninhalte nachzuweisen.

Der Studiengang Innenausbau der Hochschule Rosenheim ist einzigartig im deutschsprachigen Raum. Diese Ausbildung schließt eine Lücke in der derzeitigen Ausbildungsstruktur des Bauwesens in Deutschland. Die Studenten erwerben betriebswirtschaftliche, fertigungstechnische und konstruktive Qualifikationen. Dabei werden neben dem Holz auch andere Materialien des moderenen Innenausbaus betrachtet.

In der Tradition der Hochschule Rosenheim wird die enge Zusammenarbeit
mit der Wirtschaft großgeschrieben. Das Studium ist auf die aktuellen Anforderungen der Betriebe des Innenausbaus ausgerichtet. Ziel ist dabei auch, ein geeignetes Angebot für Betriebsnachfolger in den Klein- und mittelständischen Unternehmen der Innenausbaubranche anzubieten.

Berufliche Tätigkeitsfelder

  • Entwicklungsingenieur für Produkte und Baustoffe
  • Planender Ingenieur (freiberuflich oder als Angestellter in einem Ingenieurbüro)
  • Bauleiter oder Projektleiter für Montage und Ausführung
  • Projektleiter oder Abteilungsleiter für Angebotswesen, Auftragsbearbeitung, Konstruktion, technischen Vertrieb, Marketing
  • Unternehmer, Geschäftsführer oder Betriebsleiter

Befähigung

Unsere Absolventen erhalten eine praxisorientierte und vielseitige Ausbildung, die zur Übernahme vielfältiger Funktionen in den Unternehmen des Innenausbaus befähigt. Sie sind in der Lage, Aufgaben im Produktdesign zu lösen, Fertigungsprozesse zu planen, funktionsgerechte Konstruktionen zu entwickeln und diese praxisgerecht unter wirtschaftlichen Gesichtpunkten umzusetzen und zu vermarkten. Für die Planung von Innenräumen und die damit verbundenen baulichen Änderungen von Gebäuden sind sie bauvorlageberechtigt.

in 7 Semestern, davon 1 praktisches Studiensemester

Bewerbungszeitraum für das jeweilige Wintersemester: Vom 1. Mai bis 15. Juni Schulzeugnisse können bis Ende Juli nachgereicht werden.

Studiumbeginn zum Wintersemester.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studentenwerksbeitrag 42,- Euro. Studienbeitrag in Höhe von 400,- Euro pro Semester erhoben