Innovativ konstruieren durch Leichtbau und neue Werkstoffe

Haus der Technik e.V.
In Essen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-201 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Essen
Beschreibung

Konstrukteure und Entwickler aus dem Fahrzeugbau, der Kfz-Zulieferindustrie und dem Maschinenbau, mit den Arbeitsfeldern Innovation, neue Werkstoffe und Leichtbau

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Essen
Hollestr. 1, D-45127, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Werkstoffe
neue Werkstoffe

Themenkreis

• Leichtbaupotenziale im Fahrzeugbau
• Megatrends im „praktischen“ Leichtbau
• Auslegungs- und Dimensionierungskriterien hinsichtlich Steifigkeit und Festigkeit
• Überblick über klassische Leichtbauwerkstoffe (St, Al, Ti, Mg, Be, Li)
• Neue Bauweisen (Noppenbleche, Tailored-Blanks/TEB, Patch-Work, Transition-Joints, Rollprofile, Sandwiche, Organobleche)
• Al-Schaum-Integralkonstruktionen
• Superleichtlegierungen (Al-Li, Mg-Li, ARALL)
• Kunststoffe und Faserverbund-Werkstoffe (FVK/GMT/LFT/MMC)
• Neue Herstelltechnologien (IHU, Vakuumformen, Thixo-Schmieden/Gießen, Squeeze Casting)
• Werkstoffe im System (Integrationsprobleme, Wärmedehnung/-leitung, Kontaktkorrosion, Toleranzen, akustisches Verhalten, adaptronische Eigenschaften)
• Systembauweisen und Konstruktionsprinzipien im Leichtbau

• Dünnwandige Konstruktionen (Dimensionierung, Instabilitätseffekte)
• Konstruktive Versteifungsmaßnahmen und Krafteinleitungsprobleme
• Sandwichkonstruktionen (Kunststoff-/Metall-Schaum, Honeycomb, Tubus, Wellen)
• Fügetechniken bei Dünnblechen (Kleben/Punktschweißkleben, Laserschweißen, Quetschnaht¬schweißen, Stanznieten, Durchsetzfügen)
• Dynamische Beanspruchung von Leichtbaustrukturen
• Ökologische und recyclinggerechte Produktgestaltung
• Maßnahmen zur Verbesserung der Strukturakustik
• Bionische Konstruktionsprinzipien
 

Die Fortbildungsveranstaltungen finden als offene Seminare, Tagungen, Kurse und Workshops in Berlin und an zahlreichen Seminarorten in allen Bundesländern sowie als Inhouse-Schulungen, Coachings und Trainings in Verwaltungen bzw. Einrichtungen vor Ort statt. Die halbjährliche Herausgabe eines an der neuesten Rechtsentwicklung orientierten Seminarprogramms mit einem breiten Themenspektrum trägt dem Bedarf der Kundinnen und Kunden Rechnung. Das Fortbildungsangebot wird kontinuierlich aktualisiert, indem frühzeitig neue Entwicklungen aufgegriffen und Veränderungen in der Arbeitswelt der Kundinnen und Kunden produktiv umgesetzt werden.



Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen