Innovatives Management (weiterbildender Master)

Hochschule Magdeburg-Stendal
In Stendal

1.100 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03918... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Stendal
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung


Gerichtet an: Bachelor-Studenten

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Stendal
Osterburger Straße 25, 39576, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Studienabschluss
Master of Arts (M. A.)

Studienbeginn
Das Studium beginnt jeweils zum Wintersemester.

Regelstudienzeit
Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester (bei Teilzeitstudium max. 7 Semester).

Zugangsvoraussetzungen

  • Nachweis eines Bachelor-Abschlusses oder eines Hochschuldiploms mit guten oder sehr guten Leistungen (Regelstudienzeit mindestens 6 Semester/mind. 180 Credits)
    • für die Vertiefung Betriebswirtschaftslehre vorzugsweise in den Fachrichtungen Betriebswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre/Sozialversicherungsmanagement, Wirtschaftsingenieurwesen, Volkswirtschaftslehre oder in vergleichbaren wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen;
    • für die Vertiefung Betriebswirtschaftslehre / Sozialversicherungsmanagement / Gesundheitsökonomik vorzugsweise in den Fachrichtungen Betriebswirtschaftslehre/Sozialversicherungsmanagement, oder Betriebswirtschaftslehre (mit dem Wahlmodul Gesundheitsökonomik der Hochschule Magdeburg-Stendal) oder in den Studiengängen der Medizin, der Pharmazie oder der Jurisprudenz
  • Nachweis einer mindestens 1-jährigen qualifizierten berufspraktischen Erfahrung
  • Kenntnisse der englischen und deutschen Sprache auf dem Niveau der Hochschulzugangsberechtigung

Studienziel
Ziel des Studiums ist es, gründliche Fachkenntnisse und die Fähigkeit zu erwerben, nach wissenschaftlichen Methoden selbstständig zu arbeiten, sich in die vielfältigen Aufgaben der auf Anwendung, Forschung oder Lehre bezogenen Tätigkeitsfelder selbstständig einzuarbeiten und die häufig wechselnden Aufgaben zu bewältigen, die im Berufsleben auftreten.

Studieninhalte
Inhalte des Studiums werden in Form von Vorlesungen, Seminaren, Übungen und Projekten (Summer School, Workshop etc.) vermittelt.

Je nach Vertiefungsrichtung werden unter Berücksichtigung neuerer Forschungserkenntnisse u. a. folgende Module angeboten:

Für die Vertiefungsrichtung Betriebswirtschaftslehre:

  • Finanzierung
  • Steuern und Recht
  • Volkswirtschaftslehre
  • Existenzgründung/KMU
  • Wirtschaftsinformatik
  • Marketing
  • Dienstleistungswirtschaft
  • Beschaffung/Produktion/Logistik
  • Personalführung
  • Prozessmanagement/Organisation
  • Rechnungswesen und Controlling
  • Management

Für die Vertiefungsrichtung Betriebswirtschaftslehre / Sozialversicherungsmanagement / Gesundheitsökonomik:

  • Finanzierung
  • Steuern und Recht
  • Gesundheitsökonomie
  • Innovationsmanagement im Gesundheitswesen
  • Wirtschaftsinformatik
  • Marketing
  • Qualitäts- und Kostenmanagement im Gesundheitswesen
  • Steuerungsinstrumente des Gesundheitssystems
  • Personalführung
  • Prozessmanagement, Organisation
  • Abrechnungswesen im Gesundheitssystem sowie
  • Anforderungen im Gesundheitsmanagement.

Über die gesamte Dauer des Studiums bietet sich den Studierenden die Möglichkeit, ihre Kenntnisse in für Führungskräfte relevanten Bereichen sowie im Bereich Wirtschaftsenglisch kontinuierlich zu erweitern. Zu diesen Kenntnissen gehören z. B. Verhandlungstechniken, interkulturelles Management, Konfliktmanagement sowie Negotiation Strategies, Case Studies in Business Processes.

Einsatzbereiche und Tätigkeitsfelder für Absolventen mit der Vertiefung Betriebswirtschaftslehre

Die Absolventen und Absolventinnen können durch die im Studium erworbenen Kompetenzen anspruchsvolle Fach- und Führungsaufgaben im Rahmen von Organisationsentwicklungsprozessen in Politik, Forschung und Management wahrnehmen.

Dazu zählen u.a.:

  • Interessenvertretung und Lobbyarbeit auf nationaler und internationaler Ebene
  • Planung, Durchführung und Evaluation von Organisationsentwicklungsprozessen in privaten und staatlichen Organisationen
  • Projektmanagement und Projektcontrolling
  • Erstellung von Studien und Berichten zur Konzeption, Durchführung und Evaluation von Weiterbildungsangeboten im Bereich der Personalentwicklung
  • Verhandlungssicherheit für die Praxis mit Stakeholdern
  • Innovatives Management im KMU
  • Akademische Karrieren

Einsatzbereiche und Tätigkeitsfelder für Absolventen mit der Vertiefung Betriebswirtschaftslehre / Sozialversicherungsmanagement / Gesundheitsökonomik

Die Absolventen und Absolventinnen können durch die im Studium erworbenen Kompetenzen anspruchsvolle Fach- und Führungsaufgaben im Rahmen von Organisationsentwicklungsprozessen in Politik, Forschung und im Gesundheitswesen wahrnehmen.

Dazu zählen u.a.:

  • Interessenvertretung und Lobbyarbeit auf nationaler und internationaler Ebene
  • Planung, Durchführung und Evaluation von Organisationsentwicklungsprozessen in Organisationen der Sozialversicherung
  • Entwicklung und Management von Gesundheitsförderungsprogrammen und -maßnahmen
  • Projektmanagement und Projektcontrolling in Organisationen der Sozialversicherung
  • Verhandlungssicherheit für die Praxis mit Stakeholdern
  • Innovatives Management im Gesundheitswesen
  • Akademische Karrieren

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Studiengebühren betragen 1.100 Euro pro Semester.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen