Instandhaltung mit SAP®

Vereon AG
In Baden und Bern (Schweiz)

Fr. 1.995 - (1.838 )
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 41... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Praxisgerechte Lösungen für eine effiziente Instandhaltung mit SAP PM
Instandhaltungsstrategie | Prozessoptimierung | Modulnutzung | Steuerung

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Baden
Aargau, Schweiz
Plan ansehen
auf Anfrage
Bern
Bern, Schweiz
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Dieser Intensivkurs richtet sich an IT- und SAP-Verantwortliche sowie Kader und Mitarbeitende der Fachbereiche: • Instandhaltung • Asset Management • Produktion • Technik • Arbeitsvorbereitung • Controlling • Engineering • Organisation • Ersatzteilwesen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

SAP
Instandhaltung

Dozenten

Uwe Pithan
Uwe Pithan
Instandhaltung

Im Jahre 1958 in Oberhausen/Rhld. geboren, absolvierte Uwe Pithan von 1979 bis 1981 eine handwerkliche Berufsausbildung zum Betriebsschlosser bei der Ruhrkohle AG. Das anschließende Studium der Fachrichtung Maschinenbau schloss er 1985 ab. Die ersten 7 Jahre seiner beruflichen Tätigkeit verbrachte er in einem großen deutschen Stahlunternehmen. Bereits dort entwickelte sich die Instandhaltung zum Schwerpunkt seines Aufgabengebietes.

Themenkreis

Sie erhalten aus erster Hand anwenderbezogene Hinweise zu Zielen, Prozessen und der Organisation von SAP und deren Systemauswirkungen. Kursleiter Uwe Pithan weist über 30 Jahre Erfahrung in der Instandhaltung mit SAP auf. Profitieren auch Sie von seinem langjährigen Praxiswissen. Neben dem Vortrag von Uwe Pithan werden Sie aus den Beiträgen unserer Experten Christoph Frenken, Rainer Ehleiter und Dr. Thomas Heller einen hohen Mehrwert für sich und Ihr Unternehmen ziehen.

Themenschwerpunkte

  • Auswirkungen der Instandhaltungsstrategie auf die Ausprägung des Systems
  • IH-Prozesse mit Hilfe der Auswertungen aus dem System optimieren
  • Zusammenhang zwischen SAP PM-Funktionen und Gesamtprozessen
  • Zusammenwirken mit anderen SAP-Modulen
  • Systematische Planung und Steuerung der Instandhaltungstätigkeiten
  • Nutzen von Industrie 4.0 für Ihr Unternehmen
  • Condition Monitoring - der Weg zur zustandsorientierten Instandhaltung
  • Mobile Instandhaltung mit SAP

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen