Instandhaltung von Hydraulikanlagen (einschl. Schläuchen)

Haus der Technik e.V.
In Essen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-201 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Essen
Beschreibung

Instandhalter von Hydraulikanlagen Fach- und Führungskräfte aus dem Instandhaltungsbereich Instandhaltungsplaner Beschäftigte aus dem Bereich der Schwachstellenanalyse

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Essen
Hollestr. 1, D-45127, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Instandhaltung

Themenkreis

 

Folgende Punkte werden im Einzelnen erläutert:

 

  • Verantwortlichkeiten im Zusammenhang mit dem Betrieb von Hydraulikanlagen
  • Planung und Durchführung von Instandhaltungsmaßnahmen
  • Druckflüssigkeiten und deren Instandhaltung
  • Impulsvortrag: Strömungsvorgänge und deren Auswirkungen in Hydrauliksystemen
  • Fehlerursachen an Pumpen
  • Umgang mit Hydraulikventilen
  • Hydraulikleitungen
  • Betrieb von Hydrospeichern
  • Inbetriebnahme von Hydraulikanlagen
  • Gefährdungen und Vermeidung

Die Elektronik-Fibel ist einfach nur genial. Einfach und verständlich, nach so einem Buch habe ich schon lange gesucht. Es ist einfach alles drin was man so als Azubi braucht. Danke für dieses schöne Werk.


Die Kommunikationstechnik-Fibel ist sehr informativ und verständlich. Genau das habe ich schon seit langem gesucht. Endlich mal ein Buch, das kurz und bündig die moderne Informationstechnik beleuchtet.

Zusätzliche Informationen

In diesem Seminar werden die wesentlichen Nachlässigkeiten und Fehler bei der Instandhaltungsarbeit praxisorientiert aufgezeigt und diskutiert. Durch die Erläuterung der physikalischen und strömungstechnischen Vorgänge im Hydrauliksystem werden die typischen Schwachstellen einer Hydraulikanlage und die daraus resultierenden Anforderungen anschaulich und allgemein verständlich herausgearbeitet.

Die Teilnehmer erhalten somit ein fundiertes und praxisrelevantes "Know How" für eine effiziente Instandhaltungsplanung.