Integrated Design

Technische Hochschule Köln
In Köln

5.360 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
221 8... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Köln
  • Dauer:
    4 Jahre
Beschreibung

Die Absolventinnen und Absolventen des BA »Integrated Design« besitzen eine hohe Kompetenz darin, universell zu agieren und sich schnell und refektiert in neue Problemfelder einarbeiten zu können. Durch die intensive und interdisziplinäre Form der Ausbildung sind sie in besonderem Maße auf die sich ändernden Berufsbilder der kommenden Jahre vorbereitet.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
Claudiusstraße1, 50678, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Zugangsvoraussetzungen sind die Fachhochschulreife (oder eine gleichwertige, anerkannte Vorbildung), das Praktikum sowie der Nachweis der studiengangbezogenen Eignung (Aufnahmeprüfung). Ausländische Zeugnisse müssen über uni-assist geprüft werden. Bei Fragen zur Anerkennung von Zeugnissen wenden Sie sich bitte an das Studierenden-sekretariat der Fachhochschule Köln (www.fh-koeln.de/studieninfos), ausländische Bewerberinnen und Bewerber wenden sich bitte an das International Ofce

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Integrated Design

Themenkreis

Die erfolgreich abgelegte Prüfung zum Bachelor of Arts/BA »Integrated Design« bildet einen berufsqualifzierenden Abschluss des Studiums und erlaubt den Zugang zu einem weiterführenden Master-Studium und gegebenenfalls zum PhD.

Integrated Design

Der Bachelor-Studiengang »Integrated Design« an der KISD ist einzigartig – nicht nur in Deutschland. Auf Grund der besonders strukturierten Modularisierung – die bereits ein Kennzeichen des erfolgreichen Diplom-Studiengangs war – absolvieren die Studierenden ein nicht-lineares, semesterübergreifendes, transdiziplinäres und projektorientiertes Studium mit einem hohen Maß an eigenständiger Gestaltungsmöglichkeit.

Die Studiengänge an der KISD integrieren unterschiedliche Ansätze, Fachgebiete und Disziplinen aus dem Designbereich zu einem Ganzen, sie bieten Schnittstellen zu benachbarten Disziplinen und führen Diskurse mit Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung. Dies alles unterscheidet den Studiengang von anderen, kürzeren, starr strukturierten oder verschulten Design-Studiengängen.

Studienschwerpunkte

Kennzeichnend für den Studiengang »Integrated Design« der KISD ist das hohe Maß an Interdisziplinarität und Internationalität. Neben den notwendigen gestalterischen, analytischen und konzeptionellen Fachkenntnissen werden wissenschaftliche Erkenntnisse, Methoden und deren Anwendung vermittelt, um komplexe Themenbereiche lösungs- und entwurfsorientiert selbstständig zu bearbeiten (und im Studienverlauf auch selbst zu formulieren). Diese Qualifkationen werden durch die Förderung sprachlicher Kompetenzen und interkultureller Erfahrungen ergänzt. Der Studiengang »Integrated Design« ermöglicht den Studierenden, sich vielseitig und fexibel in aktuelle Problemstellungen einzuarbeiten, unterschiedliche kulturelle Kontexte zu analysieren und Herausforderungen in einem internationalen Rahmen zu lösen.

Struktur des Studiums

Die Struktur des Studienverlaufs im Bachelor »Integrated Design« ist nur bedingt linear organisiert. Jede/r Studierende wählt in jedem Semester aus einem breiten Angebot die ihn/si interessierenden Veranstaltungen aus und kombiniert diese innerhalb der Module. Die Module bilden die Struktur des
Studiums. So ergeben sich individuelle Studienverläufe, die vom ersten Semester an die Eigenverantwortlichkeit – und die Einzigartigkeit – der Studierenden fördern. Das Studium an der Köln International School of Design ist projektorientiert, in den kurz-, mittel- und langfristigen Projekten
fndet eine semesterübergreifende Zusammenarbeit aller Studierenden statt.
Die Projekte werden – je nach Modul – mit wissenschaftlichen und technischen Seminaren, Vorlesungen, Kursen und Werk-statteinführungen kombiniert. Wichtig ist hierbei die inhalt-iche Klammer, die mehrere Lehrveranstaltungen zu einem Modul verbindet. Ergänzt werden diese Lehrformen durch das studienbegleitende Kolloquium, das den Studierenden die Möglichkeit zur Refexion und zur weiteren, individuellen Studienplanung gibt.

Der Studiengang ist in vier parallele Ebenen organisiert:

– Die Ebene des »Backbone« besteht aus sieben zentralen Modulen, die jeweils Projekte (als »Herz«), wissenschaftliche Seminare und Kurse beinhalten.
– Die Module der Ebene »Extensions« enthalten international besetzte Kurzzeitprojekte, selbstinitiierte Projekte und spezielle Lehrformen. Darüber hinaus werden in Kursen, Workshops und speziellen Projekten Fertigkeiten und Techniken in den Studios und Werkstätten der KISD erlernt.
– Die »Community«-Module umfassen soziale und kommunikative Elemente. Die international geprägte Kommunikation und das gemeinschaftliche Agieren der Studierenden sind essentieller Bestandteil der KISD.
– In den Modulen der Ebene »Refections« wird das Studium durch ein methodisches Mentoring-Programm ergänzt.

Sechs Monate Praktikum

Vor Beginn des Studiums an der Köln International School of Design müssen alle Bewerberinnen und Bewerber ein sechsmonatiges
Praktikum in einem designrelevanten Bereich absolvieren, weitere sechs Monate werden bis zur Bachelor Thesis empfohlen. In Kombination mit den zahlreichen Kooperationsprojekten führt dies dazu, dass die Absolventinnen und Absolventen über hervorragende Arbeitserfahrungen verfügen.

Hinweis:-

E = Eignungstest

Studienbeginn in Winter Semester.

Bewerbung 01.04


Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die KISD gehört zu der Fachhochschule Köln, der größten staatlichen Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Deutsch-land. Die Fachhochschule Köln erhebt Studienbeiträge in Höhe von 500 Euro pro Semester, dazu kommt der Semesterbeitrag (Studentenwerk, Semesterticket, ASTA) in Höhe von circa 170 Euro.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen