Integrative Paarberatung

Wisework - Marion Weise
In Potsdam

1.300 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0331/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Potsdam
  • Dauer:
    11 Tage
Beschreibung

Nach dem Kurs sollten Sie fähig sein und das Selbstvertrauen haben mit Paaren beratend zu arbeiten.
Gerichtet an: Gemeint für Psychologen, Sozialpädagogen, psychologische Berater, Heilpraktiker, Seelsorger und andere Berufsgruppen, die in der Beratung von Paaren tätig sind oder tätig sein wollen. Voraussetzung zum Erhalt des Zertifikates ist eine beraterische Grundausbildung. Zur Selbsterfahrung und Verbesserung der eigenen Beziehung(-sfähigkeit) ist die Ausbildung auch geeignet. Das Zertifikat wird dann erteilt, wenn Sie eine beraterische Ausbildung nachholen sollten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Potsdam
Hegelallee 49, 14467, Brandenburg, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Ulrike Julius
Ulrike Julius
Paarberatung

Heilpraktikerin - seit 2001 als Paarberaterin in eigener Praxis tätig.

Themenkreis

  • Potsdam


Die Ausbildung setzt sich aus vier Blöcken zusammen: dem Einsteigerwochenende Samstag u. Sonntag und drei weiteren Blöcken jeweils Samstag bis Montag
Das Einsteigerwochenende kann einzeln gebucht werden. Danach können Sie sich entscheiden, ob Sie die gesamte Ausbildung buchen möchten.

Einsteigerwochenende - 06.April bis 07:April 2013:

  • Samstag 11 Uhr bis 19 Uhr
  • Sonntag 10 Uhr bis 17 Uhr



Weitere Workshops - 27.April bis 29.April 2013; 25.Mai bis 27.Mai 2013; 15.Juni bis 17.Juni 2013:

  • Samstag 11 Uhr bis 19 Uhr
  • Sonntag 10 Uhr bis 19 Uhr
  • Montag 10 Uhr bis 16 Uhr



Kursinhalte:

Die theoretischen Grundlagen werden durch Gespräche und Vorträge bekanntgemacht. Zwischen den Workshops über Literaturempfehlungen vertieft. Sie erhalten zu Beginn der Ausbildung ein Skript.

Uns ist es wichtig, die Inhalte der Fortbildung über reale Erfahrungen zu vermitteln: Selbsterfahrung, Übungen Rollenspiel, Supervision usw. Nach der Ausbildung halten Sie also einiges an Standardwerkzeugen in der Hand um Paare beraten zu können. Und Sie haben manches über sich und Ihre Beziehungen erfahren...

  • Erstgespräch,
  • Haltung des Therapeuten,
  • Metamodell der Sprache,
  • Teufelskreise – Engelskreise,
  • Akquise,
  • Kollusionsmodell,
  • Umgang mit Krisensituationen,
  • Treu, Untreu, Eifersucht,
  • Risikofaktoren (Phasen einer Beziehung usw.),
  • Umgang mit Vorwürfen,
  • Setting Einzel- Paartherapie,
  • Trennung,
  • Zielearbeit mit Paaren u.e.m.