Intensivseminar betrieblicher Datenschutzbeauftragter (GKDSB)

Global Knowledge
In München, Berlin und Frankfurt

1.190 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0)40... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Nach dem Kurs sind Sie in der Lage mit Ihrer Arbeit als betrieblicher Datenschutzbeauftragter zu beginnen. Sie kennen die rechtlichen Anforderungen und sind in der Lage, die notwendigen Maßnahmen gezielt und strukturiert umzusetzen.
Gerichtet an: Betriebliche Datenschutzbeauftragte (Neubestellung). Kandidaten für die Stelle des betrieblichen Datenschutzbeauftragten. Verantwortliche, welche die Nachhaltigkeit der Maßnahmen sowie das Datenschutzniveau bewerten müssen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
10369, Berlin, Deutschland
auf Anfrage
Frankfurt
60389, Hessen, Deutschland
auf Anfrage
München
81379, Bayern, Deutschland
auf Anfrage

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Um die Inhalte des Kurses zu verstehen, bestehen keine Voraussetzungen. Beachten Sie jedoch die gängige Rechtsprechung, welche solide Kenntnisse des Datenschutzbeauftragten in den Bereichen Netzwerke, Datenbanken, Betriebssysteme und Anwendungen fordert.

Themenkreis

Die neuen Gesetze zum Datenschutz geben Betroffenen mehr Rechte bzgl. des Umgangs mit ihren personenbezogenen Daten. Diesen Rechten folgen Pflichten für Organisationen welche mit personenbezogenen Daten umgehen.
Der Kurs vermittelt Ihnen die praxisgerechte Vorgehensweise zur Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen in Ihrem Betrieb. Ziel und Zweck der Datenschutzgesetze werden im Seminar verständlich und ohne juristische Fachsprache erklärt.
Anhand von Mustern und Vorlagen erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt ein solides Verständnis der Aufgaben und sind nach Abschluss des Seminars in der Lage, diese im Betrieb umzusetzen. Die CD-ROM mit Checklisten, Beispielverträgen und Formblättern hilft Ihnen dabei.
Die Rolle des Datenschutzbeauftragten ist sehr vielfältig. Neben den formalen Anforderungen (Dokumentation, Web...) erfordert die Stelle klare und vertrauenbildende Kommunikation auf allen Ebenen. Nur aktiv gelebter und verstandener Datenschutz verschafft Ihrer Firma ein vertretbares Datenschutzniveau. Seminarschwerpunkte sind deshalb auch die realistische Umsetzbarkeit, Erkennen von Interessenskonflikten, Integration von Datenschutz im Tagesgeschäft und Unterstützung von Schlüsselpersonen, da diese maßgeblich den Erfolg Ihrer Arbeit bestimmen.




Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen