Intensivseminar Medizincontrolling

Universität Heidelberg - Wissenschaftliche Weiterbildung
In Heidelberg

795 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
06221... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar
  • Anfänger
  • Heidelberg
  • 25 Lehrstunden
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Seminarzeiten:
Tag 1 und 2: 09:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Tag 3: 09:30 Uhr bis 17:15 Uhr

Nach Ende erhalten Sie ein Zertifikat der Universität Heidelberg, Fortbildungspunkte der Landesärztekammer Ba-Wü sind beantragt.

Anmerkung: Für Mitglieder der Gesellschaften DGfM, SGfM, DVMD, DVKC, GMDS und ICV (Nachweis erforderlich) gilt ein ermäßigter Preis von 760 €.

Seminarunterlagen, Mittagessen, Getränke, Kaffee und Gebäck sind in den Seminargebühren enthalten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Heidelberg
Bergheimer Straße 58 A, Gebäude 4311, 2. Og, 69115, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Krankenhausärzte, DRG-Beauftragte, Chefärzte, Oberärzte, Verwaltungsmitarbeiter

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Finanzcontrolling
Ärztliches Erlös- und MDK-Management

Dozenten

Dr. med. Sascha Baller
Dr. med. Sascha Baller
Medizincontrolling

Facharzt für Anästhesiologie, M.Sc. Healthcare Management, Medizincontroller [Dr. Baller | Medizincontrolling], Vorstandsmitglied Ärzteschaft Heidelberg.

Themenkreis

Die komplexen Organisationsstrukturen und die begrenzten Ressourcen im Krankenhaus erfordern Fachleute, die für eine effiziente Zusammenarbeit der ökonomischen und medizinischen Arbeitsbereiche sorgen. Medizincontroller haben in den letzten Jahren einschlägige Erfahrungen in diesem Tätigkeitsbereich gesammelt. In diesem Intensivseminar werden den Teilnehmern betriebswirtschaftliche, medizinische und juristische Grundkenntnisse vermittelt, die zum Repertoire eines jeden Medizincontrollers gehören.

Das Seminar ist praxisorientiert und die Referenten kennen die Situation in den Krankenhäusern durch ihre eigene tägliche Arbeit. Daher werden alle Teilnehmer von dem Seminar profitieren, die sich mit dem Finanzierungssystem für Krankenhäuser (DRG-System), mit medizinischer Dokumentation, Qualitätsmanagement und Prozessoptimierung in Krankenhäusern beschäftigen müssen, wollen oder sollen.



Zusätzliche Informationen

Weitere Informationen und Anmeldung unter:
http://www.uni-heidelberg.de/wisswb/medmanagement/controlling/index.html