Intensivseminar: Smartphones & Tablets sicher in Firmennetzwerke einbinden

Vogel IT-Medien
In Düsseldorf, Frankfurt, München

490 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
82121... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar
  • Anfänger
  • Düsseldorf, frankfurt, ...
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

In diesem Seminar lernen Sie, welche Sicherheitskonzepte die einzelnen Anbieter von Smartphones implementiert haben welche Risiken beim Einsatz von Smartphones bestehen wie Smartphones konfiguriert werden, um ein Höchstmaß an Sicherheit zu erreichen welche Vorsichtsmaßnahmen beim Einsatz von Smartphones beachtet werden sollten mit welchen Zusatzprogrammen die Sicherheit vergrößert wird wie Smartphones sicher in.
Gerichtet an: IT-Verantwortliche in Unternehmen und bei IT-Dienstleistern, sowohl auf Management-Ebene als auch im operativ-administrativen Bereich

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Düsseldorf, Frankfurt, München
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland

Dozenten

Markus a Campo
Markus a Campo
Berater und vereidigter Sachverständiger für IT-Sicherheit

Dr. Markus a Campo studierte Technische Informatik an der RWTH Aachen und promovierte dort 1991. Nach einer Anstellung in der IT-Abteilung eines Aluminiumkonzerns arbeitet er seit 1997 als Berater, Autor und Schulungsreferent mit dem Schwerpunkt IT-Sicherheit. Seine Themen sind: Netzwerksicherheit allgemein, Security-Audits, IT-Forensik, Smartphones, Sicherheit von Web-Applikationen sowie die Standards BSI-Grundschutzkataloge und ISO 27001.

Themenkreis

Bei der Nutzung von Smartphones und Tablet-PCs werden sehr persönliche Daten aus dem beruflichen und oft auch aus dem privaten Umfeld auf den Geräten abgelegt. Ein erfolgreicher Angriff auf diese Daten ist eine ideale Ausgangsbasis für Identitätsdiebstahl und anderen Missbrauch.

Deshalb stehen viele Anwender und IT-Verantwortliche vor der Frage, wie sie die unternehmensweiten Sicherheitsanforderungen bei der Einbindung von iPhone & Co. in Firmennetzwerken gewährleisten können, wo mögliche Risiken liegen und wie Geräte und Kommunikationsdaten abgesichert werden können.

Insbesondere beim Einsatz in Unternehmen und Behörden sollten Smartphones im Rahmen ihrer Möglichkeiten gehärtet werden, um ein Mindestmaß an Sicherheit zu gewährleisten und Angriffe zu erschweren. Mit der Installation von zusätzlichen Security-Apps kann man kritische Daten vor Missbrauch schützen und über sichere Wege kommunizieren.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen