Interactive Media

Fachhochschule Oberösterreich
In Hagenberg/Austria (Österreich)

Kostenlos
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 43... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Hagenberg/austria (Österreich)
  • Dauer:
    4 Semesters
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Das Master-Studium Interactive Media vermittelt ein breites Spektrum von vorrangig technischen Aspekten der interaktiven Medien, Computer Games und modernen Online-Medien. AbsolventInnen werden mit Kenntnissen und Fähigkeiten ausgestattet, um innovative und komplexe Projekte in der Medienindustrie professionell umzusetzen.

Weitere Informationen: www.fh-ooe.at/im

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Hagenberg/Austria
Softwarepark 11, 4232, Oberösterreich, Österreich
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

abgeschlossenes, facheinschlägiges Bachelor- oder Diplomstudium (FH oder Universität) mit IT-bezogenen Ausbildungselementen im Umfang von mindestens 60 ECTS-Punkten. Gute Englischkenntnisse.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Interaktive Medien
Online Media

Dozenten

 FH-Prof. DI Dr. Wilhelm Burger
FH-Prof. DI Dr. Wilhelm Burger
Digitale Bildverabeitung, Computer Vision

Themenkreis

Das Master-Studium Interactive Media vermittelt ein breites Spektrum von vorrangig technischen Aspekten der interaktiven Medien, Computer Games und modernen Online-Medien. AbsolventInnen werden mit Kenntnissen und Fähigkeiten ausgestattet, um innovative und komplexe Projekte in der Medienindustrie professionell umzusetzen.

Das Studium bietet einen stark ausgebauten Projektteil und zeichnet sich durch ein im internationalen Vergleich sehr breites Angebot an vertiefenden Lehrveranstaltungen aus, wodurch sich praktische Elemente und Theorie auf hohem Niveau verbinden.

Neben der praxisbezogenen Ausbildung sind vor allem selbständiges Arbeiten, systematisches Vorgehen und der Ausbau kommunikativer Fähigkeiten zentrale Anliegen.

Schwerpunkte

Schwerpunkte der Ausbildung:

Das zweijährige Studium bietet folgende inhaltliche Schwerpunkte, die durch Belegung von Wahlfächern individuell kombiniert werden können:

  • Interaktive Medien

Human-Computer Interaction, Computer Vision, Speech Processing, Cooperative Work Environments, Interactive Installations

  • Games

Game Development, Game Engines, Realtime Graphics, Physics Simulation, Artificial Intelligence, Multi-Player Games, Audio

  • Online Media

Advanced Web Publishing, Rich Internet Applications, Semantic Web Services/Applications

Ergänzt wird das Studienangebot durch eine breite Palette von Vertiefungsfächern zu
Spezialthemen sowie durch Workshops und Seminare.

Der flexible Studienplan ermöglicht auch ein Auslandssemester an einer unserer internationalen Partnerhochschulen.

Berufsbild

Als AbsolventIn sind Sie ein breit ausgebildeter Medienprofi mit Projekterfahrung und mit umfassenden Detailkenntnissen in einem oder mehreren Spezialbereichen. Sie sind nicht nur vorbereitet für anspruchsvolle, führende Aufgaben bei der Konzeption und Gestaltung innovativer Medienprojekte, sondern zusätzlich in der Lage, bei der konkreten Umsetzung an der richtigen Stelle auch selbst Hand anzulegen.

Ihre spezifische Qualifiation macht Sie zu einem/ einer vielgesuchten MitarbeiterIn in einem globalen Berufsfeld, z. B. in der Entwicklung von Computerspielen und interaktiven Mediensystemen sowie in den Bereichen Multimedia Authoring/ Production (Präsentationen, Shows, Museen, Kiosk-Systeme), Web-basierte Informationssysteme und Anwendungen, Large-Scale Online Publishing, Content und Document Management, MultiMedia Databases, Electronic Archives, Digital Asset Management, Cooperative Workflow Solutions und Streaming Media Services.

Durch Ihre wissenschaftlich anspruchsvolle Master-Arbeit erwerben Sie darüber hinaus auch die formalen Voraussetzungen für ein nachfolgendes Doktorats-Studium an einer in- oder ausländischen Universität.

Dauer: 4 Semester
Beginn: Wintersemester
Bewerbungsfrist: 30. Juni

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Für Studien an der FH Oberösterreich werden derzeit KEINE Studiengebühren eingehoben.
Maximale Teilnehmerzahl: 24

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen