Intercultural Business Trainer/Moderator (IBT/M) ®

Stöger & Partner, Gary Thomas
In Paderborn

3.840 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(5251... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Für arbeitnehmer
  • Paderborn
  • Dauer:
    5 Monate
Beschreibung

Im Mittelpunkt des IBT/M Ausbildungsprogramms steht die Entwicklung Ihrer Trainings- und Moderationsfähigkeiten für das internationale Parkett. Kurze Trainerinputs und theoretische Modelle werden auf dem Hintergrund ihrer Relevanz für die Businesswelt vorgestellt und von praktischen Übungen und 'Learning-by-doing' begleitet.
Gerichtet an: selbstständige Trainer, firmeninterne Trainer, Berater, Moderatoren, uvm.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Paderborn
Fürstenweg 13, 33102, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Unsere Ausbildung ist für Sie geeignet, wenn Sie bereits als selbständiger oder firmeninterner Trainer, Berater oder Moderator arbeiten oder als solcher arbeiten möchten. Wenn Sie die Herausforderung eines Ausbildungsprogramms als Trainer/Moderator in Englisch suchen, unabhängig davon, ob Englisch Ihre Muttersprache ist.

Themenkreis

Der Schwerpunkt dieser einzigartigen interkulturellen Train-The-Trainer bzw. Facilitator Weiterbildung liegt in der Entwicklung von Fähigkeiten, um im internationalen beruflichen Umfeld zu trainieren und zu moderieren. Die Ausbildung ist von der Deutschen Gesellschaft für interkulturelle Trainingsqualität e.V (DGIKT) akkreditiert. Wenn Sie die Ausbildung erfolgreich absolvieren, erhalten Sie den Status des zertifizierten Trainers (DGIKT).

Internationale Unternehmen benötigen im Zeitalter der Globalisierung zunehmend verbesserte interkulturelle Kommunikation durch die Unterstützung von Trainern und Moderatoren. Werden Sie Coach für interkulturelle Kompetenz zur Auslandsvorbereitung von Führungskräften, für die interkulturelle Fortbildung von Mitarbeitern und die Entwicklung von interkulturellen Hochleistungsteams.

Inhalte der Trainingsmodule

IBT/M1: Train the Trainer (3 Tage)

Das Train-The-Trainer Modul legt den Fokus auf Ihren persönlichen Stil als interkultureller Trainer und die Vertiefung Ihrer Schulungsfertigkeiten: Der Einsatz nonverbaler und verbaler Kommunikation zur effektiven Motivation und Aktivierung der Teilnehmer. Die systematische sowie strategische Verbesserung Ihres Rapports zur Lerngruppe. Geeignete Methoden zur Bestimmung des Trainingsbedarfs der Teilnehmer. Effektive Strukturierung einer Lerneinheit mithilfe der psychologischen Modelle der Lernstile und Wahrnehmungskanäle, um die Bedürfnisse der verschiedenen Teilnehmer zu erfüllen. Umgang mit Fragen und schwierigen Schulungssituationen. Zusammenstellen eines angemessenen „Medienmixes" für Ihre Lerngruppe. Dieses Modul kombiniert kurze Trainingsinputs zu den jeweiligen Themen mit praktischen Präsentations- und Trainingssitzungen mit dem Schwerpunkt „Learning by Doing". Zu den besonders wirkungsvollen Feedbackmethoden gehören Videoanalysen, die Sie zur authentischen, sicheren und überzeugenden Kommunikation mit Ihrer Zielgruppe befähigen. Videoaufzeichnungen Ihrer eigenen Leistung werden Ihnen nach der Schulung zur Verfügung gestellt, um langfristige Verbesserungen sicherzustellen.

IBT/M2: Developing intercultural training programmes (3 Tage)

Erfolgreiche interkulturelle Trainings berücksichtigen eine Vielzahl von Faktoren: Die homogenen oder heterogenen Ziele und Bedürfnisse der Teilnehmer, die Art des erforderlichen Trainings und der Kontext, in dem das Training stattfindet. In diesem Modul lernen Sie, diese Themen gezielt zu berücksichtigen, um eine Lernumgebung zu schaffen, in der die Teilnehmer im Mittelpunkt stehen. Außerdem erfahren Sie, wann und wie Schlüsselmethoden im interkulturellen Training sinnvoll eingesetzt werden. Dazu gehört der Umgang mit kritischen Ereignissen, Kulturstandards und Kulturassimilatoren. Mit Abschluss dieses Moduls haben Sie ein praktisches Verständnis dafür gewonnen, wie solche Methoden im interkulturellen Lernen eingesetzt und strukturiert werden und wie Sie Ihr eigenes Schulungsmaterial erstellen können. Außerdem werden wir den Aspekt des kulturspezifischen und kulturallgemeinen Trainings erörtern und betrachten, wie diese Themen im interkulturellen Training kombiniert und abgestimmt werden können.

IBTM3: Effective Moderation (2 Tage)

Das Management von Meetings und Workshops bedeutet die Leitung der Kommunikations- und Entscheidungsfindungsprozesse, um die Agenda von Anfang an zu einem zufriedenstellenden Abschluss mit klar definierten Maßnahmen und Ergebnissen zu führen. Als interkultureller Facilitator haben Sie die Aufgabe, einen Prozess der Gruppendynamiken zu begleiten und zu leiten, indem Sie die Akzeptanz Ihrer Rolle durch die Gruppe erreichen und gleichzeitig eine motivierende, kontrollierte und zielorientierte Rahmenstruktur schaffen. In diesem Modul erfahren Sie die Rolle des Moderators aus erster Hand und praktizieren sie aktiv. Durch das eingebrachte Feedback lernen Sie, Ihre Fähigkeiten zur systematischen Anwendung der Moderationswerkzeuge und -techniken zu entwickeln und zu vertiefen. Sie erhalten einen Input zur Entwicklung von Workshops, um diese für internationale Teams durchzuführen und zu lernen, wie Sie schwierige Situationen in einer Moderation bewältigen.

IBTM4: Implementing and designing simulation and activities (2 Tage)

Kommunikationsübungen, empirische Übungen, Fallmethodik und Simulationen gehören zu den üblichen Methoden, die in interkulturellen Trainings zur Erhöhung der interkulturellen Sinnesschärfe und zur Verbersserung der interkulturellen Kompetenz eingesetzt werden. In diesem Modul erfahren Sie einen Querschnitt der marktüblichen Simulationen und Aktivitäten und erkennen die wichtigen Aspekte bei der Durchführung von Simulationen und interkulturellen Kommunikationsaktivitäten.

IBTM/5: Beurteilung und Zertifizierung: (2 Tage)

Der Abschluss des Trainingsprogramms „Intercultural Business Trainer/Moderator (IBT/M)" findet in Form praktischer sowie schriftlicher Trainings- und Moderationsprüfungen nach den Standards und Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für interkulturelle Trainingsqualität (DGIKT) e.V statt.

Zusammenfassung
  • Anspruchsvolle, praxisorientierte Train-The-Trainer/Moderator Weiterbildung: Die Entwicklung Ihrer Trainer-bzw. Facilitatorkompetenz steht im Mittelpunkt.
  • Ausbildung ausschließlich in englischer Sprache
  • 12 Tage Präsenztraining berufsbegleitend in 5 Modulen an nur 4 Terminen.
  • Teilnahme am Begleitprogramm e-IBT/M
  • Peercoaching-Programm sowie Prokejtarbeit zwischen den Präsenzmodulen
  • Möglichkeit des langfristigen Networking im IBT/M Community-Forum
  • Qualifiziertes und erfahrenes Trainerteam mit langjähriger Erfahrung im internationalen Trainings- und Moderationsumfeld
  • Zertifizierte Ausbildung anerkannt nach den Richtlinien und Standards der DGIKT e.V.
  • Max. 12 Teilnehmer mit in der Regel 2 Trainern pro Präsenzmodul
Die nächsten Seminartermine


Module 1 IBT/M1: Train The Tainer: 11.- 13. Oktober 2009
Module 2 IBT/M2: Developing intercultural training programmes: 03.-05.Dezember 2009
Module 3 IBT/M3: Effective Moderation: 07.-08. Januar 2010
Module 4 IBT/M4: Implementing and designing simulations and activities: 09.-10. Januar 2010
Module 5 IBTM/5: Beurteilung und Zertifizierung: 12.-13. Februar 2010


Early Bird Special

Werden Sie interkultureller Trainer zum Sonderpreis! Entscheiden Sie sich bis zum 31.05.2009 für die 'Ausbildung zum Intercultural Business Trainer/Moderator (IBT/M) ® 'mit Ausbildungsstart 11. Oktober 2009 zum Sonderpreis von nur €2860,- (zzgl. Tagungspauschale €480,- und zzgl MwSt.) Sie sparen €500,- gegenüber dem Normalpreis! Angebot gilt bei einer Anmeldung bis zum 31.05.2009 solange noch Plätze frei sind.

Early Bird Special XL

Wenn Sie sich bis zum 31. 05.2009 zur Teilnahme am zweitägigen Grundlagentraining 'Intercultural Business Communication Basics' zum Preis von €770 (zzgl. €80,- Tagungspauschale und zzgl. MwSt.) sowie auch zur Teilnahme an der Ausbildung zum Intercultural Business Trainer/Moderator (IBT/M) ® mit Ausbildungsstart 11. Oktober 2009 anmelden, erhalten Sie zusätzlich zum Sonderangebot 'Early Bird Special' von €2860 eine Gutschrift in Höhe von €385,- (50% der 'Intercultural Business Communication Basics' Seminargebühr).

So kostet die Teilnahme an der 'Ausbildung zum Intercultural Business Trainer/Moderator (IBT/M)® ' effektiv nur €2475 (zzgl. €480 Tagungspauschale und zzgl. MwSt).

Early Bird Special XL: 'Intercultural Business Communication Basics' + 'Ausbildung zum 'Intercultural Business Trainer/Moderator (IBT/M) ®' für nur €3245 zzgl. €560 Tagungspauschale und zzgl. MwSt. Sie sparen €885 !!

Angebot gilt bei einer Anmeldung bis zum 31.05.2009 solange noch Plätze frei sind.


Zusätzliche Informationen

Zahlungsmodalitten: Wer arbeitslos oder arbeitssuchend gemeldet ist, hat eventuell Chancen auf eine Förderung oder Teilförderung durch die Bundesagentur für Arbeit.
Preisinformation: (beinhaltet die Seminarkosten von € 3360,- und €480- Tagungspauschale)
Maximale Teilnehmerzahl: 12

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen