Interkulturelle Auslandsvorbereitung für Auslandsmitarbeiter/innen und Mitausreisende Korea

Ifim Institut für Interkulturelles Management
In Bad Honnef

2.100 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02224... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Bad honnef
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Das Training verdeutlicht gesellschaftlich-kulturell geprägte Denk- und Verhaltensmuster in Korea in den Bereichen, die für Leben und Arbeit von Auslandsmitarbeitern und Mitausreisenden besonders relevant sind. Die Teilnehmer/ innen erarbeiten sich eine Orientierung über Kulturstandards, die es ihnen möglich macht, das Vorgehen der koreanischen Partner richtig zu verstehen und angemessen darauf zu reagieren. Damit erleichtert das Training das Einleben und die Einarbeitung in Korea erheblich.
Gerichtet an: Fach- und Führungskräfte sowie Mitausreisende, die vor einem Langzeitauslandsaufenthalt in Korea stehen

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bad Honnef
Alexander-Von-Humboldt-Str.,20, 53604, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Bevorstehende Ausreise nach Süd-Korea

Dozenten

Dr. Paul SCHIFFMANN
Dr. Paul SCHIFFMANN
Trainer

Soon-Pyoung PAK
Soon-Pyoung PAK
Koreanischer Trainer

Themenkreis

Interkulturelle Auslandsvorbereitung für Auslandsmitarbeiter/innen und Mitausreisende Korea


Montag: Kulturelle Unterschiede

08:30 Seminareröffnung: Themen, Teilnehmer und Trainer

09:00 'Deutsche Kultur' - 'Koreanische Kultur'
Der Umgang mit kulturellen Unterschieden am Beispiel Kommunikation

11:00 Beziehungen aufbauen als Neuankömmling in Korea
Rollenspiele zum beruflichen und privaten Kennenlernen

12:00 Auswertung der Rollenspiele: 'Jung' erreichen
Regeln für den Aufbau von Beziehungen, privat und beruflich

14:00 Das Vertrauen der einheimischen Partner gewinnen
Aufbau und Pflege von Geschäftsbeziehungen - Fallstudienarbeit

16:00 Wie die koreanischen Konglomerate funktionieren
Die Erwartungen an ausländische Marktteilnehmer in Korea

17:00 Die Rolle der Mitausreisenden in Korea
Wie man den neuen Alltag für die ganze Familie sinnvoll gestaltet

Dienstag: Zusammenarbeit und Führung in Korea

08:30 Veränderungen bewirken: Wie man in Korea Neues implementiert
Fallstudienarbeit und Rollenspiel

09:45 Effektiv delegieren, effektiv Anweisungen geben in Korea
Auswertung des Rollenspiels

10:45 Angestellte Führungskräfte in koreanischen Konzernen
Selbstverständnis und soziale Position leitender Angestellter in Korea

11:20 Teamarbeit und Teammanagement
Fallstudie / Rollenspiel zum koreanischen Verständnis von Zusammenarbeit

14:00 Koreaner begeistern
Wie man koreanische Bekannte und Mitarbeiter motivieren kann. Rollenspiel

15:30 Die koreanische 'Händlerkultur'
Absprachen und Vereinbarungen mit koreanischen Partnern

16:30 'Kibun' in der Kommunikation mit Koreanern
Wann meinen Koreaner, was sie sagen?

17:30 Nützlich zu wissen
Praktische Hinweise zum Leben in Korea

Mittwoch: Kommunikation und Konfliktmanagement

08:30 Interkulturell geschickt Kritik anbringen
Kommunikation unter dem Primat der Beziehung. Rollenspiel

10:00 Konflikt und Konfliktverhalten in Korea
Einführung

10:40 Den Konflikt bereinigen: Wenn doch mal etwas schief läuft
Fallstudienarbeit mit Rollenspiel

11:45 Auswertung der Übung
Regeln für den Umgang mit Konflikten, privat und beruflich

14:00 'Mitgegangen - Mitgefangen?'
Fallstudie zur Beziehungsdynamik beim Auslandsaufenthalt

16:00 'Kulturschock'
Wie er entsteht und wie man ihn überwindet

16:30 Zentrale koreanische Kulturstandards als Orientierungssystem
Zusammenfassung und Auswertung des Seminars

17:00 Seminarende

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Preis ab 2012: 2100,00€ zzgl. MwSt.
Weitere Angaben: Kinderbetreuung möglich
Maximale Teilnehmerzahl: 15

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen