Interkulturelle Kompetenz

Institut für Angewandte Kreativität
Inhouse

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221/... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
Beschreibung

Ziel ist es,. Kommunikations- und Führungserwartungen der ausländischen Kollegen zu verstehen. die schwierige Balance zwischen Kooperation und Konkurrenzverhalten zu handhaben. unterschiedliche Klärungsbedarfe bei Meetings und Besprechungen zu erkennen. das Schnittstellenmanagement zu verbessern. spezifische Argumentationsmuster und Argumentationslogik zu verstehen und eigene Konzepte für die Partner verständlich zu vermitteln. geeignete Formen zu entwickeln, eigene Interessen zu wahren

Wichtige informationen

Themenkreis

Mehr und mehr Führungskräfte stehen neben ihren Fachaufgaben zunehmend kommunikativ-sozialen Herausforderungen im interkulturellen Umfeld gegenüber. Die Organisation hat anspruchsvolle Ziele und dementsprechend hohe Erwartungen an Mitarbeiterführung. Interkulturelle Kompetenz bereitet auf diese Herausforderungen im internationalen Management-Umfeld vor.

Inhalte und Schwerpunkte

Das Training bereitet gezielt auf die Bewältigung interkultureller Kooperationsprobleme mit ausländischen Kollegen und Projektpartnern vor.
Ziel ist es,

  • Kommunikations- und Führungserwartungen der ausländischen Kollegen zu verstehen
  • die schwierige Balance zwischen Kooperation und Konkurrenzverhalten zu handhaben
  • unterschiedliche Klärungsbedarfe bei Meetings und Besprechungen zu erkennen
  • das Schnittstellenmanagement zu verbessern
  • spezifische Argumentationsmuster und Argumentationslogik zu verstehen und eigene Konzepte für die Partner verständlich zu vermitteln
  • geeignete Formen zu entwickeln, eigene Interessen zu wahren
  • interkulturelle Konfliktfelder frühzeitig zu erkennen und mit ihnen konstruktiv umzugehen

Methode

Interkulturelles Kompetenztraining bedeutet mehr als lediglich die oberflächliche Kenntnisvermittlung kulturell unterschiedlicher Handlungsweisen und Verhaltensregeln. Die Lektüre eines Fachbuches genügt nicht!

Zum Erlernen interkultureller Kompetenz ist es erforderlich,

  • sich der eigenen kulturell bedingten "mentalen Programmierung" zunächst bewusst zu werden
  • sich Wissen über die Inhalte der anderen, betreffenden Kultur anzueignen und
  • Fertigkeiten zu erwerben, dieses Wissen dann auch anzuwenden.

Wie alle IAK-Seminare setzt „Interkulturelle Kompetenz“ bei den Einstellungen und Haltungen bezüglich Führung und Zusammenarbeit im interkulturellen Kontext an und wirkt daher tiefgreifender und nachhaltiger als das Training von Methoden und Tools.

Formate und Organisation

Interkulturelle Kompetenz bieten wir als firmeninternes Seminar an. Die Seminarlänge und -detailinhalte stimmen wir auf Ihren spezifischen Bedarf ab. Die Trainings variieren in der Regel zwischen einem Tag und einer Woche und können in jedem Ort in Deutschland oder im Ausland durchgeführt werden.

Entsprechend den inhaltlichen Schwerpunkten werden ein oder mehrere TrainerInnen eingesetzt, die sich neben der fachlichen Ausbildung dadurch auszeichen, in einem multikulturellen Umfeld zu arbeiten. Teilweise werden zusätzliche Länderspezialisten eingesetzt.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen