Interkulturelle Kompetenz in der Projektarbeit – Globale Projekte erfolgreich führen

Akademie für Führungskräfte der Wirtschaft GmbH
In Leinfelden-Echterdingen, Dresden und Bonn

1.666 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
.7551... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • An 3 Standorten
  • 16 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
  • Wann:
    01.12.2016
Beschreibung

Gerichtet an: Projektleiter und Projektmitarbeiter, die in internationalen Projekten tätig sind, sowie Projektsponsoren, die für internationale Projekte verantwortlich sind.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bonn
Godesberger Allee , 53175, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
01.Dezember 2016
Dresden
Grunaer Str. 14 , 01069, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Leinfelden-Echterdingen
Filderbahnstraße 2, 70771, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Projektmanagement
Interkulturelle Kommunikation

Dozenten

Xiang Hong Liu
Xiang Hong Liu
Führung, Kommunikation, Projektmanagement

Themenkreis

Interkulturelle Projektteams sind heute in vielen Unternehmen Alltag. Die Chancen, die in einer solchen grenzüberschreitenden Zusammenarbeit liegen, werden jedoch genauso oft nur ungenügend genutzt. Lernen Sie mehr über kulturelle Prägungen und deren Auswirkungen auf Unternehmenskulturen, gewinnen Sie mehr Verständnis für andere und erweitern Sie so Ihre Kompetenz, länderübergreifend erfolgreich zu kommunizieren und zu organisieren.
Das Seminar versetzt Sie in die Lage, ein globales Team zu führen, zu motivieren und mit allen Mitgliedern angemessen zu kommunizieren – auch aus der Distanz und mit den Kommunikationsmöglichkeiten virtueller Projektarbeit. Mit gezielten Kommunikationsstrategien überwinden Sie Sprachbarrieren und erleben, wie Sie die kulturelle Vielfalt künftig zum bestmöglichen Projekterfolg einsetzen können.

Ihr Nutzen

  • Sie erkennen kulturelle Prägungen, lernen diese zu berücksichtigen und Fehler zu vermeiden.
  • Sie bewahren die Handlungsfähigkeit trotz Sprachbarrieren.
  • Mit geeigneten Kommunikationsmedien führen Sie selbst räumlich getrennte Projektteams sicher ans Ziel.

Inhalte

  • Zusammenarbeit in interkulturellen Projektteams
  • Unternehmenskulturen im internationalen Umfeld und ihr Einfluss auf die Zusammenarbeit
  • Akzeptanz und Ausdruck von Emotionen, Umgang mit Regeln und unterschiedlichem Zeitverständnis
  • Bedeutung und Ziele der Kick-off-Veranstaltung im Rahmen des globalen Projektmanagements
  • Regeln und Projektziele definieren, Aufgaben delegieren und deren Übernahme gewährleisten
  • Internationale Projektteams aufbauen: Entwicklungsphasen und Identitätsfindung
  • Die Rolle des Einzelnen und die Gruppendynamik in globalen Projektteams
  • Aufbau einer Vertrauensbasis bei der Führung virtueller und räumlich getrennter Projektteams
  • Führungskonzepte und Motivationsfaktoren
  • Linien- versus Projektorganisation
  • Entscheidungs- und Konfliktlösungsstrategien
  • Effektiver Einsatz von Kommunikationsmedien
  • Transfer und Praxis-Check anhand Ihrer eigenen Problemstellungen

Methode
Trainer-Input, Fallbeispiele aus der Praxis und Gruppenarbeit.

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen