International Management

Fachhochschule Worms
In Worms

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
- 624... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Worms
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Ziel des Studiums ist die Vermittlung betriebswirtschaftlicher Sachverhalte, internationaler Zusammenhänge sowie Methoden- und Sozialkompetenzen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Worms
Erenburger Str. 19, 67549, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Der Studiengang ist zulassungsbeschränkt. Studienplatzbewerber/innen benötigen ein Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife (Abitur), eine Fachhochschulzugangsberechtigung oder eine gleichwertige fachbezogene Studienberechtigung. Zusätzlich ist ein Vorpraktikum von mindestens 12 Wochen oder eine abgeschlossene einschlägige kaufmännische Berufsausbildung vorzuweisen. Als Sprachvoraussetzungen wird in der ersten Fremdsprache Europalevel B2 (in der Regel Englisch) und in der zweiten Fremdsprache Europalevel A2 (in der Regel Spanisch oder Französisch) vorausgesetzt. ..

Was lernen Sie in diesem Kurs?

International

Themenkreis

Der Bachelor-Studiengang International Management bildet Studierende für das Management international tätiger Unternehmen aus, unabhängig von Branche, Unternehmensgröße oder Wirtschaftsstufe. Das breite Lehrangebot in den Schlüsselfächern Marketing, Controlling und Personalwirtschaft wird die Studierenden für künftige Aufgaben im mittleren Management befähigen und bietet daher hervorragende Berufschancen und Karriereaussichten.

In einer beständigen Tradition seit 1980 werden betriebswirtschaftliche Ausbildungsgänge von ausländischen Hochschulen in West- und Ost-Europa, den USA und Lateinamerika integriert und miteinander verbunden. Der Studiengang entspricht somit der zunehmenden Verflechtung der Wirtschaft, die wir in Europa und weltweit feststellen können.

Diese Ausrichtung des Studiengangs ermöglicht den Studierenden eine vielfältige Internationalisierung ihrer beruflichen Ausgangsposition:

* Integrierte Studienaufenthalte an über 100 ausländischen Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterPartnerhochschulen mit verbindlicher Zusage der Anerkennung der dort erworbenen Leistungen
* Möglichkeiten zum Erwerb von zusätzlichen Abschlüssen an ausländischen Hochschulen
* Möglichkeiten für Praxisphasen im Ausland
* Öffnung des Weges zum MBA an akkreditierten US-amerikanischen Hochschulen

Der Studiengang hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und umfasst folgende Fächerblöcke:

  • Management
  • Informationstechnologie
  • Rechnungswesen
  • Internationale Kulturen
  • Marketing.

Die klassischen betriebswirtschaftlichen Fächer werden vor allem im 5. und 6.Semester durch internationale Fragestellungen konkretisiert und vertieft. Dadurch gelingt es, die im Ausland erworbenen Kenntnisse und Erfahrungen zu reflektieren und mit den betriebswirtschaftlichen Methoden der Fachgebiete zu verbinden.

Die Fächeraufteilung gliedert sich folgendermaßen:

1./2. Semester
Basismodule

Management, Finanz- und Rechnungswesen, Marketing
Informatik, Mathematik, Statistik, Volkswirtschaft,
Sprachen

3./4. Semester

Studiensemester an einer ausländischen Hochschule

5./6. Semester
Fachkompetenz:
- Internationales Management
- Internationales Marketing
- Internationales Controlling
- Internationale Personalführung
Methoden- und Sozialkompetenz
Bachelor-Thesis

In den ersten beiden Semestern erfolgt die Vermittlung der betriebswirtschaftlichen Grundlagen in den klassischen Kernfächern.

Das zweite Jahr (3. und 4. Semester) wird als integrierte Studienphase an einer ausländischen Partnerhochschule organisiert. Es besteht aber auch die Option ein Semester bei einem Unternehmen im Ausland als Praxissemester zu absolvieren.

Das dritte Jahr (5. und 6. Semester) findet wieder an der FH Worms statt.
In dieser Studienphase treffen die die Studierenden auf die ausländischen Studierenden aus den Partnerhochschulen, so dass eine natürliche Kontinuität der internationalen Studienausrichtung gegeben ist. Die Wissensvermittlung erfolgt dann in erster Linie durch seminaristische Veranstaltungen und Projektarbeiten.
Die Abschlussarbeit ist eine Thesis, die in aller Rege

.....

Voraussetzungen:

Ein TOEFL-Test-Zertifikat wird nicht benötigt; anderweitige Bescheinigungen reichen aus. Sind diese nicht vorhanden, so bietet das Europa-Institut im Laufe des 1. Studienjahres eine Sprachklausur zur Überprüfung der Sprachkenntnisse an.

Die Bewerbungsfristen enden jeweils für das Sommersemester am 15. Januar und für das Wintersemester am 15. Juli.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Ein Erststudium zum Bachelor ist kostenfrei, wenn man das Studium innerhalb der geregelten Höchst-Semesteranzahl von 18 Semestern beendet. Der Studentenschaftsbeitrag beträgt zur Zeit für das erste Semester 111,-€. Ab dem zweiten Semester sind jeweils zu den bekannten Terminen 91,-€ für die Rückmeldung zu überweisen.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen