International Taxation and Law

Hochschule Rhein-Waal
In Kleve

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02821... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Inhouse
  • Kleve
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung


Gerichtet an: alle Interessierten

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Kleve
Marie-Curie-Straße 1, 47533, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Der Bachelor-Studiengang "International Taxation and Law" an der Hochschule Rhein-Waal bietet einen interdisziplinären und praxisorientierten, analytischen Ansatz, um somit den aktuellen Herausforderungen gerecht zu werden.

Gerade in einer globalisierten Wirtschaftswelt sind der Erfolg internationaler Transaktionen und die Form der Unternehmensaktivitäten im In- und Ausland in hohem Maße von der jeweiligen Besteuerungspraxis abhängig. Dies gilt sowohl für den klassischen Handel als auch für den steuerrechtlich komplexen e-Commerce. Nicht selten entscheiden Subventionen in Form von Steuererleichterungen über den Erfolg oder Misserfolg unternehmerischer Tätigkeiten. Deshalb erfolgen internationale Firmenumwandlungen, Sitzverlegung oder Strategische Allianzen mit dem Ziel, die Wechselwirkungen zwischen Steuerlehre, Rechtsform und Standortwahl zu optimieren.

Mit Hilfe steuerrechtlicher Erkenntnisse sollen die Absolventen nach einem 7-semestrigen Studium komplexe Aufgabenstellungen in Wirtschaft und Verwaltung bewältigen können. Ziel des Studiengangs ist die Kombination wirtschaftswissenschaftlicher Grundlagen mit internationalem und europäischen Wirtschafts- und Steuerecht.

Mit methodisch fundierten Inhalten und robusten Konzepten soll eine steuer- und wettbewerbspolitische Positionierung von Einrichtungen ermöglicht werden. Dazu ist das analytische Verständnis über die fiskalpolitische Rolle des Staates und der EU in der Wirtschaft unerlässlich. Nur so können die Absolventen die Herausforderungen insbesondere in den Rechts-, Bilanz- und Steuerabteilungen von nationalen und internationalen Einrichtungen meistern. Zudem bieten die Studieninhalte und Methoden eine sehr gute Basis für eine spätere Karriere als Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer, deren Expertise unabhängig von der konjunkturellen Lage nachgefragt wird. Um die Absolventen möglichst früh mit realen Fällen aus der Wirtschaft vertraut zu machen, plant die Hochschule Kooperationen mit Unternehmen und Wirtschaftsprüfern, die auch Praktikamöglichkeiten bieten.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen