Internationale Beziehungen

Technische Universität Dresden
In Dresden

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0) 3... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Dresden
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Das Studium umfasst 6 Studiensemester bis zum Erwerb des Bachelor-Grades. Das 5. Fachsemester ist ein obligatorisches Auslandssemester. Im sechssemestrigen Studiengang, der zum Bachelor- Abschluss führt, werden die Studierenden dazu befähigt

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Dresden
Helmholtzstraße 10, 01069, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Voraussetzungen für das Studium Internationale Beziehungen / International Relations sind • die allgemeine Hochschulreife (Abitur); • sehr gute Fremdsprachenkenntnisse in Englisch und gute Kenntnisse in einer weiteren modernen Fremdsprache; • die erfolgreiche Teilnahme am schriftlichen und mündlichen Auswahlverfahren.

Themenkreis

Der Bachelor-Studiengang wurde zum Wintersemester 2006/07 vollständig an die Bologna-Kriterien angepasst. Er setzt sich hiernach aus Modulen zusammen, die jeweils eine Prüfungseinheit mit einer bestimmten
Anzahl von zu erwerbenden Leistungspunkten (credits) bilden und i.d.R. aus mehreren Lehrveranstaltungen bestehen. Im Bachelor-Studiengang Internationale Beziehungen können drei verschiedene Typen von Modulen unterschieden werden:
Pflichtmodule mit feststehendem Inhalt
(84 credits)
=> Module enthalten Pflichtveranstaltungen
Pflichtmodule mit wählbarem Inhalt
(63 credits)
=> Module enthalten Wahlpflichtveranstaltungen
Wahlpflichtmodul (33 credits)
=> Modul ist wählbar und enthält Wahlpflichtveranstaltungen
Im Bachelor-Abschnitt erwerben die Studierenden durch das Bestehen der Modulprüfungen insgesamt 180 Leistungspunkte (d.h. durchschnittlich 30
Leistungspunkte je Semester). Im Pflichtbereich sind die Kernfächer Internationale Wirtschaft, Internationales Recht und Internationale
Politik in gleichem Umfang zu belegen. Im Wahlpflichtbereich und mit der Bachelor-Arbeit setzen die Studierenden ihren Schwerpunkt wahlweise
in Internationaler Wirtschaft, Internationalem Recht oder Internationaler Politik.

Durch eine intensive Sprachausbildung erwerben die Studierenden die Fähigkeit, in zwei modernen Fremdsprachen effektiv zur kommunizieren. Sie belegen Englisch und eine weitere Fremdsprache (Französisch bzw. Spanisch mit Vorkenntnissen oder Russisch ohne notwendige Vorkenntnisse). Bei ausländischen Studierenden erfolgt die Sprachausbildung je nach Vorkenntnissen in Englisch und Deutsch.

Das Studium kann jeweils zum Wintersemester aufgenommen
werden.

Bewerbungsfristen zum Wintersemester 1. Juni bis 15. Juli

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Für ein Erststudium an der TU Dresden werden derzeit keine Studiengebühren verlangt. Semesterbeitrag 169,70 Euro

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen