Internationale Koproduktionen, Wochenendworkshop

ISFF - Institut für Schauspiel, Film- und Fernsehberufe
In Berlin

178 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
30901... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Praktisches Seminar
  • Mittelstufe
  • Berlin
  • 16 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Der Workshop vermittelt den Teilnehmern die persönlichen Werkzeuge zur Umsetzung internationer Koproduktionen und behandelt sämtliche nötigen Schritte zu deren Durchführung.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Seestraße 64, 13347, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Die persönlichen Werkezeuge werden analysiert, sowie die Eckpunkte für eine strategische Planung avisiert und sämtliche weitere Schritte zur Durchführung einer internationalen Koproduktion behandelt.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Der Workshop richtet sich an Medienschaffende, die sich in eier Projektentwicklungsphase befinden (alle Genres, Kino, TV, Multimedie etc.).

· Voraussetzungen

Erfahrung in der Medienproduktion

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Kontaktieren Sie uns gern, wir melden uns umgehend telefonisch oder per Mail zurück. Weitere Informationen zum iSFF und seinem Programm gibt es unter ww.isff-berlin.eu

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Koproduktion
Lektorate
Juristische Schwierigkeiten
Enwicklungsförderung
Projektpräsentation
Projektpitch
Positionsanalyse
Partnerschafts-Scouting
Europäische Institutionen
Koprosuktionsstrukturen
Finanzierungspöäne
SWOT Analyse

Dozenten

Renate Roginas
Renate Roginas
Filmnetzwerke

Geschäftsführerin "Villa Kult"

Themenkreis

"Wenn ich nur 60 Sekunden Zeit habe, wie würde ich meine Botschaft/mein Anliegen vermitteln?" - Jeff Dewar

Zeit ist Geld. Ohne Geld kein Film. Oder zu wenig Geld. Dann ist die Wunderlösung plötzlich die internationale Koproduktion. Doch: "In der Wirtschaft bekommen Sie niemals, was Sie verdienen, sondern was Sie verhandeln!" - Chester L. Karrass

Dies ist ein klarer Aufruf zunächst unsere erforderlichen persönlichen Werkzeuge zu analysieren:
  • Kommunikationsfähigkeiten? Brillant - Mittelmaß - Schlecht
  • Verhandlungsfähigkeiten? Hai - Kamikaze - Fair - Soft - zu Soft
  • Präsentation und Look: Sie und Ihr Projekt, Ihr Projekt und Sie

Um Ihr Projekt erfolgreich umzusetzen, ist darüber hinaus eine strategische Planung erforderlich und natürlich muss ein ein hochwertiges Drehbuch vorhanden sein, in dem sich zweifellos das Potenzial für eine internationale Koproduktion erkennen lässt.

Wir werden uns gemeinsam mit diesen Themen, die maßgeblich für den Erfolg internationaler Projekte sind, befassen. Dabei werden auch alle weiteren notwendigen Schritte zur Durchführung internationaler Koproduktionen behandelt.

Der Workshop findet in deutscher Sprache statt.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Inhalte

Ansätze für eine internationale Koproduktion in der Entwicklungsphase
  • Inhaltlich: die maslowsche Bedürfnishierarchie
  • Juristische Grundlagen
  • Schwerpunkte bei Lektoraten
  • Kriterien für Entwicklungsförderung
  • Perfekt: Ihre Projektpräsentation
  • Struktur und Tipps: Projektpitch mit praktischen Übungen
Auf der Suche nach dem idealen Koproduktionspartner
  • Vorbedingungen und idealer Zeitpunkt
  • Positionsanalyse im nationalen Markt
  • Strategisches Partnerschafts-Scouting: Wo? Wann? Wen? Wie?
  • Koproduktionsmärkte, Festivals, Netzwerke, von europäischen Institutionen geförderte Initiativen
"Win Win" Verhandlungsbasis
  • Bilaterale Abkommen und die europäische Konvention für internationale Koproduktionen
  • Koproduktionsstrukturen
  • Kreative und/oder technische Zusammenarbeit als Verhandlungsbasis
Finanzierungspläne
  • Überblick der vorhandenen Finanzierungsquellen
  • Erarbeitung des individuellen Finanzierungsplans (auf der Basis einer SWOT Analyse des Projekts)
  • Fallstudie


Datum
7. - 8.11.2015
Samstag & Sonntag 10.00-17.45 Uhr

Ort
Studio 1
Seestr. 64, 13347 Berlin

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Es besteht die Möglichkeit einer Ermäßigung  bei Vorlage eines aktuellen Nachweises für berechtigte Personen (z.B. Empfänger von Wohngeld, ALG II, Sozialgeld)
Ene Förderung als Bildungsprämie ist möglich.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen