Internationaler Studiengang Pflege- und Gesundheitsmanagement B.A.

Hochschule Bremen
In Bremen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0)42... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Bremen
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Die internationale Kompetenz wird in beiden Möglichkeiten gefördert, wenn auch in unterschiedlicher Art und Weise. Damit kommt die Hochschule Bremen. einer wachsenden Anfrage von Studierenden nach, die meist familiär bedingt, nicht für ein Semester ins Ausland wechseln können.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bremen
Neustadtswall 30, D-28199, Bremen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

- Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife oder Einstufungsprüfung / Sonderzulassung - Nachweis einer fachpraktischen abgeschlossenen Ausbildung (in der Gesundheits-/-Kranken-/ Kinderkranken-/ Alten oder Heilerziehungspflege, in der Geburtshilfe, in der Physio-, Ergotherapie oder Logopädie) und eine Berufstätigkeit im o.g. Berufsfeld von mindestens 1 Jahr - gute Englischkenntnisse sind erwünscht, aber nicht Voraussetzung

Themenkreis

Vor dem Hintergrund der derzeitigen gravierenden strukturellen und arbeitsinhaltlichen Veränderungen im Pflege- und Gesundheitswesen zeichnen sich derzeit drei – interdependente - Themenschwerpunkte ab:

Qualität und Effizienz (u.a. veränderte Qualitätsanforderungen, knapper werdendes Fachpersonal, Fallzahlsteigerung bei sinkender Verweildauer und Leistungsverschiebungen), Ethik und Ökonomie (u.a. steigender Kostendruck, abnehmende Wirtschaftlichkeitsreserven, Kapazitätsreduktion in der Akutpflege vs. Kapazitätserweiterung im ambulanten/stationären Sektor) sowie Tradition und Fortschritt (u.a. veränderte Patientenanforderungen, integrative Versorgung, ambulant vor stationär), die im Studium diskursiv bearbeitet werden.
Die damit verbundenen Handlungsstrategien liegen für den u. a. in der Spezialisierung (Qualitätsargument) und in der Konzentration von Leistungen (Professionalisierungsargument) sowie in Netzwerkarbeit (Kooperationsargument).

Der Internationale Studiengang Pflege- und Gesundheitsmanagement (B.A.) geht in seinem Curriculum auf diese Herausforderungen ein und bietet die Möglichkeit, einer an der Zukunft ausgerichteten Bildungsmaßnahme.

Tätigkeitsbereiche:
In Management- sowie Beratungs- und Stabstellenfunktionen:
* Krankenhäuser (u.a. Stationspflegeleitung, Abteilungsoder Klinikpflegeleitung)
* Ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen (u.a. Wohnbereichs- oder Pflegedienstleitung) der Tages-, Kurzzeit- und Langzeitpflege
* Behinderteneinrichtungen (u.a. Wohnbereichsleitung)
* Hospizeinrichtungen
* Organisations-/Unternehmensberatungen
* Medizinischer Dienst der Krankenkassen
* Gesundheitsämter
* Krankenkassen

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben: Studienbeginn Wintersemester Bewerbungsschluss spätestens 15.07. Studiendauer 7 Semester, davon ein Semester an einer ausländischen Hochschule (4. Semester, optional) und eine parallellaufende Praxisphase im 6. und 7. Semester

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen