Internationales Hotelmanagement / International Hospitality Management

SRH Hochschule Berlin
In Berlin

22.260 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
030 9... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Berlin
  • Dauer:
    7 Semesters
  • Praktika in einem Unternehmen
Beschreibung

Derzeit ist die Hotel- und Tourismusbrnache vor vielfältigen Herausforderungen gestellt. Anspruchsvolle Kunden erwarten maßgeschneiderte Angebote und hohe Qualität zu angemessenen Preisen. Gleichzeitig nimmt der internationale Wettbewerb immer mehr zu. Im dynamischen Umfeld der Hotellerie sind solides Branchenwissen und moderne Managementkonzepte mehr denn je gefragt. Der Studiengang bereitet die Studierenden optimal auf diese Anforderungen vor

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Ernst-Reuter-Platz 10, 10587, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreide vierwöchiges Vorpraktikum erfolgreiches Auswahlverfahren

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Dienstleistungsmarketing
Serviceorientierung
Hotelmanagement
Hotellerie-Marketing

Dozenten

Karin Zimmermann
Karin Zimmermann
Studiengangsleiterin Internationales Hotelmanagement

Themenkreis

Die Kunst, höchsten Ansprüchen zu genügen

International und voller Perspektiven: so präsentiert sich serviceorientierten Persönlichkeiten die Welt der Hotellerie. Der siebensemestrige Studiengang wird sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache angeboten und an der SRH Hotel-Akademie Dresden unterrichtet.
Durch die Vermittlung betriebswirtschaftlicher Kenntnisse, branchenspezifischen Wissens und Methodenkompetenzen bereitet er Studierende auf einen erfolgreichen Berufseinstieg im internationalen Hotelmanagement vor. Dabei wird besonderer Wert auf die Kombination akademischer Inhalte mit Praxiswissen gelegt. So beinhaltet das Studium mehrere Praxisphasen, die im In- und Ausland absolviert werden.

Wichtigste Studienziele:

· Aufbau wirtschaftlichen und branchenspezifischen Grundwissens im Unternehmens- und Globalkontext

· Ausgeprägtes hotelunternehmerisches Denken (Strategisches Management, Hoteldevelopment)

· Erarbeitung interkultureller Handlungskompetenzen und geschäftlicher Umgangsformen
Praxisnahe Ausbildung einer verantwortungsvollen und teamfähigen Führungspersönlichkeit


Fachwissen branchenspezifisch vermitteln

Das Studium schafft Synergien zwischen der Betriebswirtschaftslehre als wissenschaftlicher Disziplin und dem Anwendungsfeld und Erfahrungswissen der Hotellerie. Verbunden werden beide Elemente durch gemeinsame Methoden und den Transfer von theoretischem Wissen in unternehmensrelevante Problemstellungen innerhalb der Profil-& Praxis-Phasen.

Fachliche Schwerpunkte:

· Grundlagen des Hotel- und Tourismusmanagements

· Betriebswirtschaftliche Grundlagen

· Volkswirtschaftliche Grundlagen

· Wirtschaftsrecht

· Funktionsbezogenes Managementwissen (Strategisches Management, Investition/Finanzierung, Rechnungswesen, Controlling, Internationales Marketing, HR-Management, Sales & Distribution, Qualitäts- und Prozessmanagement)

· Branchenspezifisches Managementwissen (Food & Beverage Management, Rooms Division Management, Destinations- & Tourismusmarketing)

· Hotelunternehmerisches Denken (Strategisches Management, Hoteldevelopment)

Darüber hinaus wird großer Wert auf die Persönlichkeitsentwicklung gelegt. In kleinen Studiengruppen und mit erfahrenen Dozenten werden Soft- und Leadershipskills vermittelt, wie interkulturelle Kompetenz, Team- und Mitarbeiterführung, Moderation und Konfliktmanagement, Kreativitätstechniken sowie Projektmanagement.
Für das persönliche Qualifikationsprofil bieten Projekte, Praxisphasen und die Abschlussarbeit im Verbund mit der Stärkung individueller Organisations- und Kommunikationsfähigkeiten den Rahmen. Der Praxisbezug ist Teil des gesamten Studiums. Durch insgesamt 12 Monate Praktikumszeit in nationalen und internationalen Hotelunternehmen werden die Sichtweisen und Erfahrungen erweitert und bildet die Basis für die praxisbezogene persönliche Profilbildung.





Zusätzliche Informationen

Renomee und Kompetenz zweier Institutionen - der SRH Hochschule Berlin und der SRH Hote-Akademie Dresden
praxisrelevante Ausbildung im internationalen Umfeld auf akademisch hohen Niveau
insgesamt 12 Monate Praxisphasen im In- und Ausland
sehr gut ausgebautes Netzwerk weltweit
kann vollständig auf deutsch oder englisch studiert werden

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen