Interner Auditor ISO 22000

Swiss Food QB Ltd.
In Auf Anfrage, Berlin, Hannover und an 2 weiteren Standorten

890 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 41... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Praktisches Seminar
  • Anfänger
  • An 6 Standorten
  • 16 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Gemäß den Anforderungen des ISO 22000 Standard

In unserem Seminar Interner Auditor FSSC 22000 erlernen Sie die Grundsätze der Planung, Durchführung und Nachbereitung von internen Audits mit dem Fokus Lebensmittelsicherheit. Die aktuellen Anforderungen des ISO 22000 Standards werden dabei berücksichtigt.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Auf Anfrage
Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Berlin
Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hannover
Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen
Freie Auswahl
Inhouse Auf Anfrage
Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Stuttgart
Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (6)

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Spaß am Lernen!

Meinungen

M

01.06.2013
Das Beste Kompetenz des Vortragenden, gute Inhalte im Skriptum, Fallbeispiel im Skriptum, Diskussion in der Gruppe

Zu verbessern Nichts

Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen? Ja.
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Grundlagen der Kommunikation
Durchführung von Audits
1

Dozenten

Michael E. Kampmann
Michael E. Kampmann
Lebensmittelsicherheit

Erfahrung in den Bereichen der Managementberatung, Prozessanalyse, Lieferantenaudits im In- und Ausland, sowie interne Audits und Compliance Audits auf Konzernebene. Unterstützung im Bereich strategischer Lieferantenentwicklung, Service-Level-Agreements.

Themenkreis

Inhalte Theorie:

  • Was ist ISO 22000?
    Was ist ein Audit und wann werden Audits durchgeführt?
  • Erstellen von Auditprogramm & Auditplan
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Audits
  • Grundlagen der Kommunikation
  • Was bedeutet "Conflict of Interest"

Praxis:

  • Was sind die Fallstricke beim Audit
  • Wie auditiere ich "prozessorientiert"
  • einbinden in den "KVP Prozess"

Zusätzliche Informationen

Gerichtet an: Alle Mitarbeiter innerhalb der Wertschöpfungskette eines Unternehmen der Lebensmittelbranche und dazu gehörende Dienstleister. Qualitätsmanager, HACCP- & Qualitätsmanagement-Beauftragte sowie Fachpersonal aus dem QM-Bereich. Melden Sie sich möglichst schnell bei uns an, da die Zahl der Teilnehmerplätze begrenzt ist. Am besten sichern Sie sich JETZT Ihren Teilnehmerplatz und profitieren Sie von dem umfangreichen Wissen und der Praxiserfahrung unserer Trainer.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen