Interner Auditor nach DIN EN ISO 19011

Umweltinstitut Offenbach GmbH - Akademie für Arbeitssicherheit und Umweltschutz
In Offenbach am Main

750 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
06981... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Offenbach am main
  • Dauer:
    3 Tage
  • Wann:
    13.12.2016
Beschreibung

Das Zentrum Umweltinstitut Offenbach präsentiert das folgende Programm, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken sowie Ihre gesteckte Ziele erreichen können. In dem Kurs zu dieser Schulung gibt es verschiedene Module zur Auswahl und Sie können mehr über die angebotenen Thematiken erfahren. Einfach anmelden und Zugang zu den folgenden Themen erhalten

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
13.Dezember 2016
Offenbach am Main
Frankfurter Str. 48, 63065, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

ISO

Dozenten

Bet­ti­na Hei­mer
Bet­ti­na Hei­mer
Umelt- und Qualitätsmanagement

Um­welt­gut­ach­te­rin und -au­di­to­rin, Un­ter­neh­mens­be­ra­tung

Pilz Bernhard
Pilz Bernhard
Umwelt- und Qualitätsmanagement

PILZ-ABE, Darm­stadt

Wolfgang Röhrer
Wolfgang Röhrer
Umweltmanagement

Abt. Umweltmanagement, Cher­ry GmbH, Au­er­bach

Themenkreis

Dreitägiger Zertifikatslehrgang mit Praxisübungen Aufbaumodul für Energiemanager, EHS-Manager, Umweltmanagement- und Umweltschutzbeauftragte mit gültigem Fachkundenachweis

Beschreibung:
Im Rahmen von Managementsystemen müssen Unternehmen in geplanten Abständen interne Audits durchführen, um zu prüfen, ob die geplanten Regelungen und Maßnahmen sowie interne und externe Anforderungen erfüllt und wirksam umgesetzt werden. Durch Aufdecken von Verbesserungspotenzialen wird die kontinuierliche Verbesserung vorangetrieben. Die DIN ISO 19011 regelt die Durchführung interner und externer Audits sowie die Qualifikation und Bewertung von Auditoren.
Mit der Revision der DIN EN ISO 19011 gilt die Norm seit Dezember 2011 für alle Managementsysteme, wie z.B. Umwelt-, Qualitäts-, Energie- und Arbeitssicherheitsmanagement.
Der Lehrgang vermittelt die Anforderungen zur Durchführung von Audits nach der DIN EN ISO 19011 und zeigt Lösungen zur Durchführung wertschöpfender integrierter Audits auf.
Sie lernen Grundlagen der erfolgreichen Gesprächsführung kennen und erhalten Tipps für die Kommunikationspraxis, um Gesprächsziele leichter zu erreichen.
In Rollenspielen werden die erworbenen Kenntnisse zur Planung und Durchführung von Audits vertieft.
Führungs- und Fachkräfte, Ingenieure, Techniker, Betriebsbeauftragte mit technischen, rechtlichen und normativen Fachkenntnissen zur Umsetzung von z.B. Umwelt-, Arbeits-sicherheits- oder Energiemanagementsystemen erwerben mit diesem Lehrgang die Qualifikation zum internen Auditor nach DIN EN ISO 19 011.

Inhalte:
Voraussetzungen: technische, rechtliche und normative Grundkenntnisse bezüglich Umweltmanagement-, Energie- , Arbeitsschutzmanagement oder intergrierte Managementsysteme. Diese können durch den Besuch unserer Seminare „EHS-Manager“, „Energiemanager“ oder „Arbeitsschutzmanagementbeauftragter“ kurzfristig erworben werden. • Kommunikation und Gesprächsführung
• Anforderungen an Auditoren
• Methodik der Audits nach DIN EN ISO 19011
• Wesentliche Neuerungen der Revision DIN EN ISO 19011:2010
• Handwerkszeug zur Durchführung interner Audits
• Durchführung integrierter Audits
• Auditberichte erstellen
• Wertschöpfende und umsatzwirksame Audits durchführen
• Dynamische und effiziente Managementbewertungen
• Rollenspiele zur Durchführung von Audits

Zusätzliche Informationen

• Fach- und Führungskräfte, Managementbeauftragte
• Techniker, Ingenieure
• Energiemanager, EHS-Manager
• Umweltschutzbeauftragte (Abfall, Gewässer-, Immissionsschutz, ...)
• Beauftragte für Arbeitssicherheit
• Unternehmensberater und sonstige Interessierte

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen